geteiltes glück

20160819_GLADIOLEN

heute soll es nur um das positive gehen:

ja, ich habe es geschafft, die reise ist überstanden. ich hatte genug kraft, um durchzuhalten, bis wir wieder zu hause waren.

ja, es gab wundervolle momente. meine töchter haben die reise genossen. ich habe sie glücklich gesehen, habe sie unbeschwert und leichten herzens erlebt. fröhlich, lachend, frei von sorgen.

auch ich hatte momente, in denen ich die fessel der depression abwerfen und ganz einfach nur SEIN konnte.

die schönsten augenblicke versuche ich festzuhalten:

morgens, die jüngere tochter schlüpft zu uns ins bett, kichert, macht faxen, ist frech. mein freund ist dabei, ich kann das glück dieser minuten also mit jemandem teilen. ob geteiltes leid immer halbes leid sein wird, wage ich zu bezweifeln, aber geteiltes glück kann sich vervielfachen. ich kann in diesem moment tatsächlich mal nicht an all die zweifel denken, die ängste, das was mir und meinen kindern noch bevorsteht, an all die entscheidungen, die zu treffen, die dinge, die zu regeln sind.

sonntag nachmittag. meine ältere tochter hat ihre angst vor dem kanufahren überwunden. zunächst skeptisch, dann aber mit immer größerer freude sitzt sie im boot. dann fragt sie nach dem paddel, versucht es im rhythmus einzutauchen, gibt nicht auf, macht weiter, ist stolz und glücklich über den erfolg. später paddeln mutter und tochter einträchtig und gleichmäßig den fluss entlang. platsch, platsch, platsch machen die paddel. tochter und mutter harmonieren. ein perfektes paar.

auf dem wasser legt sich bei mir ein schalter um. es ist wie früher – als kind, als jugendliche. ich kann lachen, mich frei fühlen. denke nicht über sorgen nach.

zeichnend im hof hinter dem haus meiner freundin. ich habe zeit für mich, kann kritzeln. muss niemandem zuhören, mit niemandem reden. das zeichnen beruhigt mich. katzen laufen federleicht über das gras – leichtfüßig, frei, elegant und schön.

meine freundin schenkte mir einen Kasten mit vielen bunten pastellkreiden, die ich gleich ausprobieren musste. also habe ich mich an ihrer vase mit gladiolen ausprobiert.

Advertisements

3 Kommentare zu „geteiltes glück

über einen - auch kritischen - kommentar werde ich mich sehr freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s