findelkinder

manchmal laufen einem ja die dinge zu.

mich hat heute ein riesiges plüschkänguru gefunden – auf dem flohmarkt. ich sah es, lief darauf zu, nahm es in die arme und konnte es nicht mehr loslassen. sah bettelnd meinen freund an – ich hatte kein geld dabei. die frau am stand fand das so rührend, dass sie uns das stofftier zum symbolischen preis von einem euro schenkte.

20160316_kängu

zu kuscheltieren habe ich ein besonderes verhältnis. nicht nur meine töchter bekommen beim thema stofftier große augen, sondern auch ich. seit ich erkrankt bin – und besonders in den schlimmen phasen – bin ich viel kindlicher geworden. fühle mich manchmal wie ein baby, möchte auch so sprechen, brauche kuscheltiere zum umarmen.

sternchen, unser kuscheleinhorn, ist uns auch als findelkind zugelaufen, darf abwechselnd in unseren betten schlafen und dient somit fast als verbindendes familienmitglied. manchmal muss es mir auch für zeichenübungen modell sitzen.

2016_sternchen

olaf, unser vogel strauß, ist eine große flauschige handpuppe, die ich ursprünglich mal zweiterhand für meine puppentheateridee erstanden hatte.

miju, die kleine katze aber, ist ein geschenk meines freundes, klein, aber mir besonders wertvoll.

miju

ich interpretiere den heutigen fund als belohnung für alle schritte, die ich bisher geschafft habe. ich weiß,i der erfolg ist zerbrechlich und es können auch wieder tage kommen, an denen es mir viel schlechter geht. gerade aber will ich nur das gute sehen.

das neue medikament scheint gute arbeit zu leisten und ich habe von meiner psychiaterin grünes licht, meine dosis im bedarfsfall noch einmal zu erhöhen.

sogar heute fühle ich mich zwar müde und erschöpft, habe auch meine üblichen schmerzen. dennoch fühle ich mich nicht so leer wie sonst an den tagen, nachdem ich meine kinder zu ihrem vater gebracht habe. sogar die einschulungsfeier meiner tochter in einer woche, die mich schon seit monaten als lauerndes horrormonster bedroht (feiern, menschenmassen, begegnung mit der exschwiegermutter), scheint mir heute zu bewältigen.

20160904_kängu2

 

Advertisements

über einen - auch kritischen - kommentar werde ich mich sehr freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s