einschulungstag

morgen ist einschulungstag. auch meine jüngste ist dann offiziell ein schulkind.

weil selber machen einfach schöner ist, habe ich aus packpapier für meine töchter zwei zuckertüten gebastelt: packpapier zuschneiden, entsprechend zusammenrollen, festkleben, mit kleinigkeiten befüllen — und fertig.

normalerweise nehme ich für solche sachen unbedrucktes packpapier und bemale es selbst, aber in dem geschäft, in dem ich vorhin war, gab es nur welches, das mit gelben schmetterlingen bedruckt war. auch gut.

ich war noch nie besonders gut im basteln, bin einfach zu ungeduldig, um etwas ordentlich zusammenzufalten oder zu kleben. einen bastelpreis bekäme ich für die beiden tüten ganz gewiss nicht. aber meinen kindern werden sie gefallen.

außerdem gibt es morgen von mir glückwunschkarten mit meinen drachenmotiven (siehe hier). für die einschülerin  eine große, für die ältere schwester eine kleine.

weitere kleine geschenke von mir gibt es erst kommendes wochenende, wenn die mädchen wieder bei mir sind. aufgrund der gefrierfachkalten stimmung und tiefen meinungsverschiedenheiten zwischen dem kindervater und mir habe ich ein gemeinsames familienfest mit beiden eltern- und großelternteilen, das ursprünglich angedacht gewesen war, abgesagt. ja, ich verstehe das argument, dass der einschulungstag etwas besonderes sei und dass man da seine eigenen bedürfnisse hinten anstellen müsse, sehr gut. hier aber denke ich, dass es auch im interesse der kinder ist, nicht am kaffeetisch als puffer zwischen zwei kriegsparteien sitzen zu müssen.

auch wenn das gefürchtete gemeinsame familienfest morgen nicht stattfinden wird, ist der trubel morgen aufregung genug für mich – all die sozialen kontakte! und ein treffen mit schwiegermonster und künftigem ex wird ja morgen trotzdem stattfinden … ich stehe ziemlich neben mir und natürlich bringt sich auch mein körperschmerzgedächtnis fleißig mit ein. ich werde mir heute nacht und morgen wieder meine lorazepam gönnen, die mich den morgigen tag hoffentlich mit nur milder panik überstehen lassen.

 

 

 

Advertisements

9 Kommentare zu „einschulungstag

  1. Alles Gute und ich finde es klasse, was du für die beiden gebastelt hast! So kreative, mit Liebe von den Eltern hergestellte Überraschungen sind etwas ganz Besonderes. Ich erinnere mich heute noch gern an die Bilder, die meine Mutter damals für mich gemalt hat oder ihe Bastelarbeiten ♥

    Gefällt 1 Person

über einen - auch kritischen - kommentar werde ich mich sehr freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s