Mein Liebster Blog Award

Da ist also der Staffelstab des Mein Liebster Blog Award – Ping Pong wieder bei mir vorbeigekommen. Ich danke toe und cao von winkelbauer für ihre Nominierung. Ich bin froh und ziemlich geschmeichelt, dass unter den vielen interessanten Blogs, die ihr nominert habt, auch der meine ist.

Die meisten werden das schon wissen – Ihr seid ja hier schon viel länger dabei als ich: der Mein Liebster Blog Award ist so eine Art Staffellauf, bei der es nicht zuletzt auch darum geht, sich gegenseitig kennenzulernen und sich auf neue und interessante Blogs aufmerksam zu machen.

Es gibt bestimmte „Regeln“, die einzuhalten sind:

sich bedanken,

die elf gestellten Fragen beantworten

elf neue Fragen formulieren

bis zu elf neue blogs mit weniger als 200 followern nominieren

diese Regeln nochmals erklären

und dann die Nominierten informieren.

Regeln sind manchmal nützlich, zuweilen möchten sie auch mal gebrochen werden:

Der Staffelstab lag sieben Tage lang bei mir herum und ich bin mit spitzen Pfoten um ihn herumgeschlichen, da ich innerlich gerade mit etwas ganz anderem beschäftigt war/bin. Heute möchte ich ihn weitergeben; und das schon bevor ich die Fragen beantwortet habe. Manche dieser Fragen sind so interessant oder mir selbst auch so wichtig, regen mich zum Nachdenken an, dass ich sie nicht so husch husch in zwei Worten beantworten kann und will.

Ich möchte die Nominierung an meinekleinechaoswelt zurückgeben, die mich vor einiger Zeit ja selbst nominiert hatte. Schlicht und einfach, weil sie und ihre Texte so viel Lebensmut und Humor, einfach positive Energie ausstrahlen, dass ich manchmal sogar an schlechten Tagen lächeln muss. Falls Ihr sie also noch nicht kennt: einen Besuch auf ihrer Seite möchte ich Euch unbedingt ans Herz legen.

Sieben Tage lang habe ich darüber nachgegrübelt, welche schlauen, kreativen, interessanten aber dennoch nicht zu persönlichen Fragen ich ihr stellen könnte. Gestern kam mir dann die Idee:

Du hattest Dir doch bei Deiner letzten Nominierung selbst Fragen ausgedacht. Du hast  doch bestimmt Freude daran, sie auch selbst zu beantworten. Hier sind sie noch einmal:

  • Wie kam es dazu, dass du angefangen hast zu Bloggen?
  • Welcher Blog ist aktuell dein Lieblingsblog?
  • Was geht dir durch den Kopf, wenn du deine Texte schreibst?
  • In wie vielen Ländern bist du schon gewesen?
  • Wenn du essen könntest, was immer du willst, ohne dass es irgendwelche Nebenwirkungen hätte (Übelkeit, voller Magen; Gewichtszunahme,…) was würdest du essen?
  • Ist es dir wichtig, dass viele deinen Blog lesen?
  • Welche Pflanze ist deine Liebste?
  • Einmal angenommen, dein Leben wäre ein Film. Welchen Film ähnelt es am Meisten?
  • Jeans oder Jogginghose?
  • Was ist dein absoluter Traumjob?
  • Wenn du einem Menschen deiner Wahl bei dir haben könntest, wer wäre das und was würdest du sagen?

Die erste Frage hattest Du ja für Deine letzte Nominierung schon einmal beantwortet. Mich würde statt dessen interessieren, wie lange Du schon bloggst und wie viel Zeit Du täglich mit dem Bloggen (lesen, kommentieren, selbst schreiben, eventuell Recherche für Deinen Beitrag) verbringst.

Dir viel Spaß beim Beantworten der Fragen und allen anderen viel Freude beim Besuch auf: meinekleinechaoswelt.

Advertisements

8 Kommentare zu „Mein Liebster Blog Award

über einen - auch kritischen - kommentar werde ich mich sehr freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s