Bleib hier, Mama!

Die Büßerin; Copic Marker auf Papier, 29. 09. 2016

Bleib, Mama, bleibe! Bleibe hier!
Ich versinke und ertrinke.
Sieh mich an und sprich mit mir.
Sieh, das schwarze Ungetier

Bleibt nicht mehr all zu lange.
Aus dem Wasser zischt die Schlange,

Packt den schwarzen Vogel,

Zieht ihn in den Strudel.
Freudenjubel musst Du mir gar nicht versprechen.
Aber bitte – schenke mir ein Lächeln!

Mama, bitte, bleibe hier!

Für meine Töchter!

Agnes Podczeck am 29. 09. 2016

Advertisements

8 Kommentare zu „Bleib hier, Mama!

  1. Bitte, erfülle deinen Kindern ihren Wunsch – sie haben es so schon schwer, aber nach dem selbstgewählten Tod einer Mutter haben es Kinder für den Rest ihres Lebens schwer, weil sie sich immer eine Mitschuld geben oder geben werden.
    Ganz liebe Grüße zu dir von Clara

    Gefällt 1 Person

über einen - auch kritischen - kommentar werde ich mich sehr freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s