Kältehilfe und die Mitte der Gesellschaft

Der März geht zu Ende und damit endet auch die Berliner Kältehilfe, ein gemeinsames Projekt von Senat, Wohlfahrtsverbänden und Kirchen, um in den kalten Wintermonaten wohnungslosen Menschen zusätzliche Notübernachtungsplätze und Hilfsangebote zur Verfügung zu stellen.   Leider verschwinden mit dem Winter  die Probleme der Menschen nicht. Einem Bericht des rbb zufolge richten sich Obdachlose vor dem Auslaufen der … Kältehilfe und die Mitte der Gesellschaft weiterlesen

Weiße Blüten und Genusstraining

  Bereits vor einer Woche hat mich ein kleiner Strauch mit seinen fliederähnlich duftenden Blüten in den Bann gezogen. Ich habe noch nicht herausgefunden, wie er heißt; vielleicht ist das aber auch egal. Als wir in der Klinik beim Genusstraining immer sofort herausfinden wollten, was wir denn da rochen, sahen, hörten, als wir analysierten, werteten … Weiße Blüten und Genusstraining weiterlesen

Rhabarber und Hyazinthe 8

  Zwei Monate, nachdem ich diese wöchentliche Beitragsreihe begonnen habe, ist der Rhabarberkübel nicht mehr wiederzuerkennen. Rhabarberstängel und Blätter leuchten saftig, die Hyazinthe betört mit ihrer Schönheit und himmlischem Duft. Zitronenmelisse lugt zart aus dem Boden und die Narzissenblüten stehen in den Startlöchern. Werden sie sich bis zu Ostern Zeit lassen?     Vorherige Beiträge: Rhabarber und … Rhabarber und Hyazinthe 8 weiterlesen

Groth statt Grün – Zeilenendes Fotoprojekt 2

Das Zeilenende hatte ja vor einem Monat zu einem neuen gemeinsamen Fotoprojekt aufgerufen - zwölf Monate lang sollte jeweils am letzten Sonntag des Monats eine Momentaufnahme eines selbstgewählten Motivs präsentiert werden. Ich hatte mich ganz spontan zur Dokumentation der Veränderungen auf der Groth-Baustelle am Berliner Mauerpark entschlossen und in meinem letzten Beitrag dazu ein einzelnes … Groth statt Grün – Zeilenendes Fotoprojekt 2 weiterlesen