Rhabarber und Hyazinthe 5

 

Die Hyazinthe hat inzwischen nicht mehr viel zu lachen. Mit dem in die Länge schießenden Rhabarber kann sie nicht mehr mithalten. Seine roten Stängel leuchten und lassen meine Zunge den Geschmack des ersehnten frischen Rhabarberkuchens ahnen. Zwar gehört ja dieser Pflanzkübel einer Nachbarin in meiner Straße. Aber aus dem elterlichen Schrebergarten werde ich sicher auch von der diesjährigen Ernte abbekommen.

Warum dieser innerstädtische Rhabarber hier schon so weit ist? Vielleicht ist es die Lage vor der wärmenden Hauswand.

Vielleicht richte ich in meinem tristen dunklen Hinterhof demnächst auch so ein Rhabarberbeet ein, da ja  die Pflanze nicht allzu viel Sonne benötigt. Denn zu meinem großen Erstaunen treiben auch hier die von mir gesetzten Frühblüher, obwohl von Mitte August bis Ende April kein Sonnenstrählchen den Hofboden berührt. Heute zeigen die Narzissenknospen sogar schon etwas von ihrem Blütengelb.

 

20170305_23narzissbg

Hofnarzissen, 5.3.2017

 

Wie sieht es in Euren Straßen und Gärten aus?

 

Rhabarber und Hyazinthe

Rhabarber und Hyazinthe 2

Rhabarber und Hyazinthe 3

Rhabarber und Hyazinthe 4

 

 

Advertisements

7 Kommentare zu “Rhabarber und Hyazinthe 5

  1. Pingback: Rhabarber und Hyazinthe 10 – Agnes Podczeck

  2. Pingback: Rhabarber und Hyazinthe 9 – Agnes Podczeck

  3. Pingback: Rhabarber und Hyazinthe 8 – Agnes Podczeck

  4. Pingback: Rhabarber und Hyazinthe 7 – Agnes Podczeck

  5. Pingback: Rhabarber und Hyazinthe 6 – Agnes Podczeck

über einen - auch kritischen - kommentar werde ich mich sehr freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s