Rhabarber und Hyazinthe 6

Die Zeit schreitet voran. Rhabarber und Hyazinthe wachsen, auch wenn die kleine Zierpflanze hinter dem mächtigen Blattgewächs wenig Raum für sich hat. Guckt Euch doch mal diese leckeren Stengel an. Seht Ihr, wie saftig sie sind?

In den früheren Beiträgen habe ich bereits beschrieben, dass dieser Rhabarber und andere Pflanzen in auf unserer Straße aufgestellten Kübeln, Töpfen und Kisten wachsen und damit sicher nicht nur mein Herz erfreuen. Den gesamten Winter über sehen diese Kübel nicht sehr einladend aus, die Natur hatte ihre Ruhezeit. Der Rhabarber war das erste saftgrün leuchtende Gewächs, was hier prunkte. Nun haben sich andere Pflanzen hinzugesellt: Erdbeeren, Gänseblümchen, Stiefmütterchen. Unsere eher graue Straße, in der man oft um vor die Tür gestellten Müll Slalom laufen kann, sah damit in meinen Augen fast hübsch aus.

Aber urteilt selbst. Für eine vergrößerte Ansicht bitte eines der Bilder anklicken.

 

Interessiert Ihr Euch für die vorigen Beiträge zu diesem Thema?

Rhabarber und Hyazinthe 1

Rhabarber und Hyazinthe 2

Rhabarber und Hyazinthe 3

Rhabarber und Hyazinthe 4

Rhabarber und Hyazinthe 5

 

Euch allen wünsche ich einen freudvollen Start in die neue Frühlingswoche!

Advertisements

4 Kommentare zu „Rhabarber und Hyazinthe 6

über einen - auch kritischen - kommentar werde ich mich sehr freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s