Gestern …

 

… hat der Flieder noch nicht geblüht. Aber nun beginnen sich einige Blüten der Trauben bereits zu öffnen. Ein schwacher Trost immerhin angesichts der riesigen Groth-Investment-Baustelle, an deren Zaun der Strauch steht. Ob das Sträucherbeet so bleiben kann, wenn die neuen Mieter*innen und Eigentümer*innen eingezogen sind oder wird es als zu liederlich gelten?

Aber ich will im Hier und Jetzt bleiben, betrachte die hübschen Blüten achtsam und genau. Fliederblüten sind vierzählig, besitzen also vier Blütenblätter. Und wie sie duften …

Zum Vergleich dazu nochmals frische Bilder vom Kastanienbaum. Diese Blüten sehen wirklich anders aus, nicht nur der Farben wegen. Die meisten Knospen der Kastanienblüten sind noch immer geschlossen, aber die fünffingrigen Blätter sind schon riesengroß.

 

 

 

Advertisements

3 Kommentare zu „Gestern …

über einen - auch kritischen - kommentar werde ich mich sehr freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s