Der erste Mohn

 

Inzwischen blüht auch der Mohn. Die ersten Blühpflanzen dieses Jahres habe ich am Sonntag in Pankow am Bürgerpark gesehen. Ich konnte nicht an mich halten und habe Pastellkreide und Pastellpapier aus meiner Fahrradtasche geholt, mich in die Sonne gestellt und gezeichnet. Dabei gemerkt: für künftige Zeichenausflüge brauche ich einen großen Schlapphut, der mir meinen eigenen Schatten spendet.

Nicht nur ich war fasziniert. Viele andere Spaziergängerinnen (ja, mit kleinem i, es waren in der Tat nur Frauen) blieben stehen und riefen ach! und oh! und zückten ihre Handys.

Hier gesehen eine etwas hellere Sorte türkischer (oder orientalischer) Mohn mit vielen Blütenblättern. Aus dem Garten meiner Großeltern, dem ich auch Samen für meinen eigenen Garten entnommen hatte, kenne ich vor allem die sehr dunkle Variante des armenischen Mohns (Arzneimohn, wie mir Wikipedia verraten hat) mit nur fünf Kronblättern.

 

20170521_MohnBG

Advertisements

2 Kommentare zu „Der erste Mohn

über einen - auch kritischen - kommentar werde ich mich sehr freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s