Nach der Fahrraddemo

 

… eine kurze Rast im Tiergarten, wo die Fahrradsternfahrt endete.

Bevor es dann nach Hause ging, nutzte ich die Zeit für eine kleine Schnellskizze, weil ich hoffte, die beiden erschöpften Demonstranten würden still und reglos liegenbleiben. Sobald ich den Stift angesetzt hatte, begann der Herr links jedoch zu zappeln, stellte den einen Fuß auf und dann den anderen, bewegte Hände und Kopf. Der zweite Herr immerhin blieb – halbwegs – ruhig. Der Sitzende? Nun …

 

20170611_Rast

Schnellskizze, Die Rast, Fineliner, Skizzenbuch A5 (c) Agnes Podczeck

 

Der ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club) hat bereits seine erste Meldung zur heutigen Demo veröffentlicht, und zwar hier.

Youtube-Blogger haben ebenfalls schon einige Filme eingestellt, zum Beispiel den unten angezeigten von der Durchfahrt durch den Britzer Tunnel auf der Autobahn A100 – definitiv das Highlight der reichlich 32 Demonstrationskilometer, an denen W und ich uns beteiligten.

W und ich haben unterwegs reichlich fotografiert – wie mindestens die Hälfte der 100.000 Teilnehmenden (laut ADFC) auch – , wobei die meisten der Fotos für Euch weniger interessant sein dürften. Ich überlege mir noch, ob und wenn dann welche Bilder ich Euch hier zeigen werde.

 

 

Advertisements

8 Kommentare zu “Nach der Fahrraddemo

über einen - auch kritischen - kommentar werde ich mich sehr freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s