Unterwegs

Letzte Woche, als es so aussah, als würde der Himmel über uns zusammenstürzen und eine Unwetterwarnung der nächsten folgte, verzichtete ich auf das Fahrradfahren und nahm S- und U-Bahn.

Das ist hin und wieder ganz interessant, um nach markanten Gesichtern Ausschau zu halten. Manchmal folge den Konturen der Profile nur im Geiste, aber neulich hatte ich Skizzenbuch und Fineliner griffbereit und zeichnete. Ihr alle, die ihr unterwegs zeichnet, kennt das übliche Problem: das erwählte Modell dreht und wendet ständig den Kopf. Oder es setzt sich ein anderer Mensch genau ins Bild. Kaum hat man sich den veränderten Bedingungen angepasst, wird die Bahn voll und stehende Fahrgäste verdecken jegliche Sicht.

Immerhin eine halbwegs vorzeigbare Skizze ist dabei herausgekommen, allerdings habe ich sie aus den genannten Gründen aus dem Gedächtnis fertig gezeichnet.

 

20170629_FrauBG

Advertisements

10 Kommentare zu “Unterwegs

  1. Hallo Agnes, ich habe wieder nur Gutes ueber Deine Zeichnung zu sagen. Sie faengt den Augenblick absolut lebhaft ein. Deine Zeichnungen von Unterwegs haben alle diese wunderbare Leichtigkeit, sie ruehren und inspirieren, kurzum: Ich liebe Deine Werke

    Gefällt 1 Person

  2. Fein wäre ja, über eine Art fotografischen Gedächtnisses zu verfügen. Ein Blick genügte, um anschließend mit der gespeicherten Visualisierung weiterzuarbeiten. Ich bin mir noch nicht sicher, ob sich das trainieren lässt… Einstweilen finde ich es eine gute Idee, sich auf ein oder zwei markante Merkmale zu konzentrieren (die in der Regel auch die Wiedererkennbarkeit eines Gesichtes gewährleisten – s. Karikaturen), und den Rest dazu zu improvisieren, durchaus auch locker. Das Auge mag nämlich den Wechsel von Detail und Verallgemeinerung. Dein Blatt sieht super aus!

    Gefällt 1 Person

  3. Oh ja, das kenne ich :-).
    Unterwegs reicht es meist nur zu ein paar schnellen Skizzen, aber das ist okay, finde ich.
    Manchmal stelle ich die Zeichnung zuhause fertig, so wie du es hier getan hast, manchmal belasse ich es aber auch dabei.
    Skizzen sehe ich auch gerne als Ideen an, die irgendwann in ein Bild oder eine Zeichnung einfließen. Oder auch nicht. 🙂
    Sonnige Grüße aus dem Bergischen Land
    von Rosie

    Gefällt 1 Person

über einen - auch kritischen - kommentar werde ich mich sehr freuen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s