S-Bahn-Skizzen (34) Fahrgemeinschaften

 

S-Bahnhof Yorckstraße. Die Sonne scheint so kräftig, dass ich, dick in meinen Mantel eingehüllt, auf der Bank eine kleine Mittagspause einlege und mir die Sonne ins Gesicht scheinen lasse. Ich schließe die Augen und lausche dem Konzert der Stadtvögel.

Doch der nächste Termin rückt näher und steige ich in die Bahn ein. Die Sonne zieht sich hinter einen dünnen Wolkenschleier zurück. Was bleibt, ist eine wohlige Ahnung vom nahenden Frühling.

 

 

Ich danke Euch ganz herzlich für Eure lieben Wünsche in Euren Kommentaren zu meinem letzten Beitrag. Ich verzichte zwar heute auf persönliche Beantwortung, aber schicke Euch allen hier sonnige Frühlingsgrüße.

2 Kommentare zu „S-Bahn-Skizzen (34) Fahrgemeinschaften

  1. Wieder eine wundervolle Momentaufnahme, Liebe Agnes. Ich freue mich so sehr für Dich, das Du diesen ganzen Ärger endlich loslassen kannst und hoffentlich zur Ruhe kommen kannst. Neue Kreativität(obwohl Du ja schon so produktiv bist) zu tanken und Inspiration. Das kann man, denke ich, ja immer brauchen Liebe Grüsse von Jochen

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.