Wunderlauch, aha!

 

Im Plänterwald in Berlin – atemberaubender Lauchgeruch. Kilometerweit ist der Boden überwachsen mit lauchblättrigen Grünpflanzen mit kleinen weißen Glöckchenblüten. Das muss Bärlauch sein, denke ich. Da ich mit dem knoblauchartigen Geschmack dieses Krautes wenig anfangen kann, habe ich mich bisher nicht näher mit seinem Erscheinungsbild beschäftigt. Ich weiß nur, dass Verwechslungsgefahr mit dem giftigen Maiglöckchen besteht – und diese Pflanzen hier erinnern schon sehr an die schöne Blühpflanze. Nur, dass der Geruch ganz eineindeutig lauchartig ist.

Da die hübschen weißen Glöckchen sehr anmutig wirken, mache ich ein paar Fotos. Heute, beim Verfassen dieses Beitrags, will ich mich schnell noch einmal über den Bärlauch belesen. Aber ach! Die Blüte des Bärlauchs sieht ganz anders aus, ist kugelförmig und erinnert etwas an die des Schnittlauchs, nur dass sie weiß ist.

Was haben da also die Leute im Plänterwald gesammelt, die da fernab der Wege hockten und grüne Blätter in ihre Tüten steckten? Das www gibt heute schnelle Antwort: es handelt sich nicht um Glöckchenlauch, den es auch gibt, sondern um Wunderlauch, (Allium paradoxum), laut Wikipedia-Artikel auch Seltsamer Lauch oder Berliner Bärlauch (Aha, Berlin!) genannt. Ursprünglich stammt er gar nicht aus dieser Region, sondern dem Kaukasus, Iran und Mittelasien, breitet sich hier aber rasant aus und gilt als „invasive Art“ bzw. „Neophyt“ (die Begriffe sind jeweils mit den entsprechenden Artikeln auf Wikipedia verlinkt). Nun, den Plänterwald hat der Wunderlauch jedenfalls fest im Griff und übrigens habe ich einige Bestände auch in der Innenstadt gesehen. Nicht ohne Grund wird die Pflanze wohl auch „Berliner Bärlauch“ genannt. Wächst sie bei Euch auch?

Für alle WildkräutersammlerInnen mit Knoblauchaffinität: Der Wunderlauch ist essbar.

 

5 Kommentare zu „Wunderlauch, aha!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.