Bedrohtes Idyll

 

Wie lange noch?

 

20180608_WickeBG
Am Busen der Natur. Mischtechnik auf A4 Steinpapier, 08.06.2018

 

 

Derzeit lese ich übrigens „Warum Wale Fremdsprachen können und andere erstaunliche Erkenntnisse über die geheimen Fähigkeiten der Tiere“ von Katharina Jakob, das Belana Hermine auf ihrem Blog besprochen und mir dann ganz lieberweise zum Lesen geschenkt hat. Zu ihrer Rezension geht es >>hier<<.

Hier gibt es auch ein Kapitel über die Bienen, die mutmaßlich über individuelle Charakterzüge verfügen, sich wohl auf eine weit komplexere Art und Weise orientieren als wir uns vorstellen können und zudem Schmerz empfinden können.

 

 

2 Kommentare zu „Bedrohtes Idyll

  1. Gerade summen Tausende von Bienen in unserer alten Linde herum, vom frühen Morgen bis zum ganz späten Abend, Gewitterstimmung macht ihnen gar nichts und wieder bin ich ganz fasziniert von diesem sehr speziellem Völkchen!
    Dein Bild mag ich, da ist die die Biene, was sie ist, eins…
    liebe Grüße, Ulli

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.