Zeichengruppe – wer zeichnet mit?

 

 

Vor einiger Zeit hatte ich bereits hier angedeutet, dass sich in meiner Ergotherapie eine bisher kleine Gruppe von Leuten gefunden hat, die auch außerhalb des therapeutischen Rahmens zusammen zeichnen möchten. Zum Beispiel wollen wir uns gegenseitig Modell sitzen und das Portraitzeichnen üben, das sich ja alleine zumeist schlecht bewerkstelligen lässt, es sei denn man zeichnet von einem Foto ab oder aber nimmt sein eines Spiegelbild als Vorlage.

Falls Ihr ortsansässig seid und Lust habt mitzuzeichnen, seid Ihr gerne eingeladen.

Wenn Ihr Menschen kennt, von denen Ihr glaubt, dass sie Interesse hätten, dürft Ihr die Informationen gerne weitergeben. Ich bitte bei Interesse im vorherige Kontaktaufnahme bei mir per E-Mail (Siehe >>Impressum/Kontakt<<).

 

Microsoft Word - 20180610_Flyer2_Freie Zeichengruppe.docx

 

Flyer als pdf zum Download / Drucken: 20180610_Flyer2_Freie Zeichengruppe

44 Kommentare zu „Zeichengruppe – wer zeichnet mit?

  1. Sowas in der Art suche ich! Leider ist Berlin zu weit weg, sonst würde ich gleich vorbeikommen :-) Vielleicht findet sich noch jemand in Hannover. ich mache gerade einen Kurs in Urban sketching. Das macht viel Spaß! Ich bewundere deine Porträts. Sowas geht bei mir eher gar nicht, um es dezent auszudrücken :-)

    Gefällt 1 Person

    1. Urban sketching klingt doch aber auch toll. Ich glaube, jeder hat für sich etwas, was ihm besonders liegt, man muss es „nur“ finden. Manchmal erfordert das viel Geduld.
      Dass Dir meine Portraits gefallen, freut mich natürlich ausgesprochen. Danke :-)

      Gefällt 1 Person

  2. Eigentlich wäre das genau dass, was mein Psychiater mir heut morgen verordnet hat, als er mir meine Krankmeldung gab. Aber selbst wenn ich es räumlich könnte, würde ich es wohl nicht zu einem gemeinsamen zeichnen schaffen. Im Moment ist mir jeder Mensch Zuviel. Inklusive mir.
    Ich finde schön, dass Ihr das macht und hoffe, ich bekomme hier mal das eine oder andere Werk zu sehen. LG

    Gefällt 1 Person

    1. Von mir weiterhin nur das Beste für Dich! Ich kann mir vorstellen, dass das für Dich gerade undenkbar ist, aber es kann auch für Dich wieder besser werden. Ich habe es auch nicht geglaubt, dass ich sogar den Anstoß zu so einer Gruppe geben würde – fasse es selbst noch nicht richtig. Und klar, der erste Schritt ist, dass Du Dich selbst wieder erträgst. Alles Gute!

      Gefällt 1 Person

    1. Liebe Marina, das wäre toll! Ja, die Gruppe ist offen und Du kannst auch später kommen oder einmal auslassen, das ist vollkommen ok. Ich freue mich. Am besten, Du schreibst morgen Vormittag noch einmal per E-Mail, ob Du kommst. Ansonsten sind wir noch spartanisch eingerichtet. Ich bringe eine transportable Staffelei mit, ansonsten zeichnen wir erstmal auf den Knien im Sitzen. Staffeleien werden wir vielleicht noch in der Ergotherapie bauen. Schöne Grüße, Agnes

      Gefällt 1 Person

      1. Danke Agnes, für die Info. Ich schaffe es die nächsten zwei Wochen sowieso nicht, da ich lauter Termine habe. Und überlege auch, ob ich die lange Fahrt in den Öffentlichen wirklich schaffe …euch einen guten Start!
        Viele Grüße!

        Gefällt 1 Person

      2. Liebe Marina, gar kein Problem. Die Gruppe ist ja langfristig angedacht, Du kannst jederzeit dazukommen, bes. im Sommer/Ferienzeit lieber vorher fragen, ob wir uns wirklich treffen. Vielleicht finde für ab Herbst einen Raum zentraler in der Stadt gelegen, mal schauen, wieviel Energie ich habe. Liebe Grüße

        Gefällt 1 Person

    1. Wenn Du Lust am Zeichnen hast, dann bist auch Du als schwarzes Schaf gern gesehen. Es geht ja nicht ums Können. Aber wenn Du auch mal Modell sitzen würdest, wäre das natürlich auch toll. Aber genieße erst einmal Deinen heißen Marokko-Urlaub und pass auch, dass Du nicht schmilzt (-:

      Gefällt mir

      1. Das zeichnen lassen wir mal lieber, ich weiß ja kaum, wie man vernünftig einen Bleistift hält. Aber ich würde schon gern euch ein bisschen über die Schulter schauen dürfen, das sollte mir vollkommen reichen. Und das mit dem Modell sitzen habe ich tatsächlich ernst gemeint, man muss ja auch mal Altertümer malen dürfen.
        Danke für die Urlaubsgrüße, wird schon schief gehen.

        Gefällt 1 Person

    1. Ja, das ist wahr. Wir Mitzeichnenden sind ja alle aus dem Reha-Bereich, und auch da war es schwierig, in den individuellen Therapie- und sonstigen Plänen einen Termin zu finden, für den dann auch die Kraft reicht. Wenn das Interesse entsprechend groß ist, dann ließe sich aber auch noch eine Abendgruppe eröffnen. Vielleicht ab dem Herbst? Wärest Du denn grundsätzlich interessiert?

      Gefällt 1 Person

      1. Liebe Agnes,
        Meine Freundin hat sich noch nicht gemeldet, aber wenn Du an einer (zugegebenermaßen auch) selbst gebauten Staffelei für Eure Gruppe interessiert bist, melde Dich doch unter breuckerb@gmail.com. Ich habe noch eine auf meinem Boden. Wir finden dann schon zusammen…😃
        Liebe Grüße, Birgit

        Gefällt 1 Person

      1. Vielen Dank. Hatte schon ein wenig ein schlechtes Gewissen weil ich mich so ungefragt hier als “Trittbrettfahrer“ angehängt hatte. Das war einfach nur so ein spontaner Gedanke, seh es mir nach.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.