Buntspecht auf Pizzakarton

 

Warum immer Papier oder Leinwand? Diese Woche bekam ich eine leckere Pizza geschenkt und nach Hause gebracht. Der Karton ist doch viel zu schade zum Wegschmeißen, dachte ich. (Ich gestehe, die Idee stammt nicht von mir. Ich hatte vor einigen Monaten mal ein paar Bilder auf Pizzakarton gesehen, weiß allerdings leider nicht mehr von wem und wo. )

Allerdings knickte mir nach dem Grundieren ein Teil der Pappe ein. Nicht schlimm. Dann entstehen dort eben vier kleine quadratische Vogelstudien in Gouache.

Heute: VogelV, ca 17*17 cm, entstanden am Freitag.

20180914_spechtBG
Buntspecht, Gouache auf Pizzakarton, ca. 17*17 cm, 14.09.2018

4 Kommentare zu „Buntspecht auf Pizzakarton

  1. Und wenn du dann auch noch sicherstellen kannst, dass deine bemalten Pizzakartons VOR dem Befüllen in Serie mit deinen Motiven bedruckt werden, wirst du nicht nur eine berühmte Künstlerin, sondern auch noch eine reiche. (Genug geträumt, muss an der Tageszeit liegen :-) ;-) )

    Gefällt 1 Person

    1. Diese Variante wäre sicher besser für meine schlanke Linie.
      Denn wann andererseits zu viele befüllte Pizzakartons zu mir kämen und ich erst Pizza essen müsste, fehlte der Pizza das besondere, und ich würde rund wie eine Pizzakugel werden ;-)
      Einen schönen Sonntag für Dich!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.