Flying supergirls 1 (abc.etüden 47.48.18_2)

 

Noch ein kleiner Zweiteiler zu den dieswöchigen abc.etüden. Dieses Mal kein Märchen. Oder doch?

 

20181126_Rosa

 

 

Ahnungslos öffnet sie die Wohnungstür.

„Tach! Oberkommissar Fritsche mein Name. Rosa Wolf?“

„Ja. ?!?“

Aufmerksam scannt er sie mit smaragdgrünen Augen.

„Ich hätte da mal ein paar Fragen. Darf ich reinkommen?“

Ohne ihre Antwort abzuwarten, schiebt er sich an ihr vorbei und steht im Wohnzimmer. Schnell huscht sie an ihm vorbei und klaubt die Kleiderhaufen vom Sofa, auf das er sich jetzt fläzt. Sie verrückt ihren Ohrensessel so, dass sie dem ungebetenen Gast gegenüber sitzt und nimmt ebenfalls Platz. Hoffentlich kommt Klara nicht ausgerechnet jetzt!

Er eröffnet das Gespräch. Novemberkälte, Raureif, glitzernde Parkwiesen. (Warm up. Bla Bla) Er sei übrigens beim Nabu. Und beim Schönhausener Bürgerverein. BürgerInnenverein, sorry! (Seehofersches Kichern) Oh, er hätte eine Scheißwut auf diesen Mey. So eine miese Heuschrecke! Es sei wirklich kein sündiger Gedanke, diesem Spekulanten mal so richtig ans Bein zu pissen. Finde sie doch auch, oder? (Beifallsheischender Blick, gefolgt von Schweigen. Dann weiter in crescendo:) Aber er sei ja Bulle und müsse diesen Dreckskerl schützen. Und verdammt, seinen Job würde er tun! (Hand patscht aufs Sofatischchen) Was sie ihm in der Erpressungssache Mey sagen könnte. (Peng. Schuss abgefeuert. Ziel getroffen?)

Hat er bemerkt, dass Rosa kurz zusammengezuckt ist? Wie kommt er auf sie? Weiß er was? Das kann noch gar nicht sein! Er hat keine Ahnung!

Sie fasst sich schnell: “Wie kommen Sie denn ausgerechnet auf mich? (Unschuldiger Augenaufschlag) Ja, ich bin politisch aktiv, aber ich gehöre zu keinem gewaltbereiten Flügel. Mit dem Mey habe ich nichts zu tun. Ich kann ihnen nicht weiterhelfen.“

Bei der Erwähnung des Wortes Flügel kichert er und zwinkert ihr zu.

“Ich erwarte Sie morgen im acht in der Roten Lotte. Seien Sie pünktlich!“

Wie in Trance bringt Rosa den Kommissar zur Tür. Dann rennt sie zum Fenster und reißt es auf. Klara, bitte, komm schnell!

 

____

 

Teil 2  folgt am Mittwoch.

 

Die Wortspenderin: Yvonne von umgeBUCHt. Ich danke wieder Dir und auch Dir, liebe Christiane, für die liebevolle Betreuung der Etüden und die tolle Illustration.

 

 

 

19 Kommentare zu „Flying supergirls 1 (abc.etüden 47.48.18_2)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.