Museumsskizze. Audienz beim König

 

Vermutlich handelt es sich bei der gezeichneten Büste um die des König Attalos I. von Pergamon (269 – 197 v.u.Z.), die – zumindest derzeit – im neugebauten Komplex des Pergamonmuseums. Das Panorama zu sehen ist.

Das riesige 360 Grad Pergamonpanorama des Künstlers Yadegar Asisi fand ich persönlich ein wenig beängstigend, fühlte mich von der Wucht der Bilder und der Geräuschkulisse überwältigt und auch etwas bedroht, erdrückt, gefangen. Nein, das liest sich jetzt schlimmer als es war, immerhin habe ich mich hineingewagt und habe auch das hohe Podest in der Raummitte bestiegen, von dem aus man tatsächlich vermeint, einen dreidimensionalen Rundumblick über das alte Pergamon zu haben.

 

Ich blieb nicht lange, wer sich aber angstfrei und innerlich gefestigt fühlt, kann hier bestimmt viele Stunden verbringen und sich in den unzähligen wie in einem riesigen historischen Wimmelbuch erzählten Geschichten verlieren.

 

 

 

Zur Erholung vom Panoramaeindruck habe ich mich anschließend auf eine Bank gesetzt und die hier gezeigte Statue gezeichnet (in mein S-Bahn-Skizzenbuch A6 mit Bleistift).

Immer wieder schoben sie Menschen in mein Blickfeld – kurz nur, sekundenkurz, Manche zückten auch ihr Handy für einen Schnappschuss, bevor sie weitergingen. Die Konturen ihrer Physiognomien habe ich mehr oder weniger blind gezeichnet, ohne aufs Papier zu sehen.

 

Wollt Ihr mehr über das Panorama lesen und sehen, verlinke ich  >>HIER<< die Seite des Pergamonmuseums.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.