Gegensätze. Kirschblüten am Mauerweg/Berlin

 

Das Osterfest fiel in Berlin dieses Jahr genau mit dem Höhepunkt der Blütezeit der Japanischen Zierkirschen zusammen. Welche Pracht bei frühsommerlichen Temperaturen, Sonnenschein und strahlend blauem Himmel.

Dementsprechend wurde unter den Bäumen flaniert, mit und ohne Kostüm für Fotos posiert und die Decken für diverse Picknicks aufgeschlagen. Am Ostersonntag habe ich mich mit Malblock und Aquarellfarben unter die Leute gemischt.

Nur eine einzige Sache hinterlässt mich ein wenig ratlos:

Die Kirschblüten-Feiernden schleppten Essen, Trinken und Geschirr zum Picknickplatz. Und ich muss anerkennen, dass der große Teil seinen Müll immerhin hinterher zusammenräumte. Doch bereits am Karfreitag abends waren die Mülleimer unter den Kirschbäumen hoffnungslos überfüllt. Und wenn ich weiß, dass noch mindestens drei Tage folgen, in denen die Müllabfuhr und Stadtreinigung unter Garantie nicht arbeiten werden – stelle ich dann meinen Müll, säuberlich eingetütet, neben den kleinen Müllkasten oder aber packe ich die Abfalltüte in Tasche oder Rucksack (wo ja doch Platz sein wollte) und entsorge meine Reste in der heimischen Tonne? Nun, ich weiß, ich ich es machen würde, aber offensichtlich gibt es hier andere Ansichten bzw. eine Serviceerwartung, die mir nicht zueigen ist.

 

 

 

12 Kommentare zu „Gegensätze. Kirschblüten am Mauerweg/Berlin

  1. Agnes, ich kann es dir so gut nachempfinden, denn ich ärgere mir auch immer die Krätze an den Hals für so viel Dummheit oder Frechheit.
    Der Mensch ist wirklich das größte Ferkeltier – viele jedenfalls.
    Gut, dass der Britzer Garten kein Grillen erlaubt – dort sähe es bei den riesigen Familienansammlungen danach auch so aus.
    Aber es fahren immer wieder Angestellte durch den Park – das hilft!
    Liebe Grüße zu dir!

    Gefällt 1 Person

    1. Gewissermaßen handelt es sich hier um „zivilisierten“ Müll – immerhin verpackt und neben dem Abfallbehälter. Es fehlte nur noch ein winziger Schritt – ihn auch mitzunehmen…
      Wo gegrillt und bis in den Abend Bier getrunken hat, sieht es am nächsten Tag noch einmal viel ärger aus. Liegt es an einem falsch verstandenen Service-Empfinden? Irgendwer ist bestimmt zuständig hier aufzuräumen?
      Dabei sind es zum Glück immer nur einzelne, die so denken. Nähme nicht die Mehrheit der Feiernden ihren Abfall mit, hätten wir ein noch viel übleres Problem.
      Liebe Grüße von einer schattigen Bank im Tiergarten – mit Vogelgezwitscher und ohne Müll ;-)

      Liken

      1. Ab und an streikt ja auch mal die Müllabfuhr. Fast alle Mitbewohner sind dann so idiotisch und stellen ihre Tüten neben die überfallen Mülltonnen. Das nehmen sie dann aber nicht mit – das ist einfach nicht ihre Aufgabe, einzelne Tüten einzusammeln.
        Ich bin in einem solchen Fall so „blöd“, nehme meinen Müll wieder mit nach oben und stelle ihn auf den Balkon – na gut, im Hochsommer vielleicht nicht.
        Wir haben 400 m weiter Glascontainer. Meinst du, die Leute gehen dort hin? – Nein, die Flaschen werden in den Hausmüll geworfen.
        Inzwischen habe ich das Gefühl, sind 75 % der Leute dumm, egoistisch oder einfach nur faul.

        Gefällt 1 Person

      2. Das Problem gibt es in meinem Haus auch – obwohl es sich inzwischen doch rumgesprochen haben muss, dass die BSR nur Dinge IN und nicht jene neben den Behältern mitnimmt…
        Immerhin haben wir einen Glascontainer … und traurigerweise genug einkommensarme ältere Herren, die die Höfe nach Pfandflaschen abklappern …

        Liken

  2. Wie einfach es doch wäre, den Müll einzustecken und mitzunehmen. Aber leider denken die Leute nicht so weit. Auch bei uns stehen die Zierkirschen in voller Blüte und den Blick nach oben gewandt, erspart den Blick auf das Darunter …

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.