Farbe im Skizzenbuch: Am Landwehrkanal und in der Straßenbahn

Eine kleine schnelle Skizze am abendlichen Landwehrkanal. Ich hatte Lust, diese zu Colorieren, allerdings ist das Papier dieses Skizzenbuches wenig dazu geeignet: Aquarellfarbe weicht durch, Buntstifte haften kaum; und dass die Copic-Marker bis auf die nächste Zeichnung durchschlagen würden, hätte mir vorab klar sein können. Jedoch, ich war im Farbrausch.

Mit der Vielzahl an S-Bahn-Skizzen, die in den letzten Tage (zumeist in der U-Bahn) entstanden waren – morgen will ich noch einmal einen kleinen Schwung dieser Skizzen zeigen – ist das alte Skizzenbuch bis zur letzten Seite gefüllt und ich habe zwei neue. Ein Reiseskizzenbuch der Größe 21*14 cm kann demnächst an der Nordsee gefüllt werden.  Ein kleineres, aquarellgeeignetes Büchlein, 10,5*14 cm, habe ich bereits begonnen; und zwar sofort nach dem Kauf in der Straßenbahn. Ich musste einfach wissen, wie der Stift über dieses Papier gleiten würde und zu Hause setzte ich mich sofort hin und testete, wie die Aquarellfarben wirken würden.

 

4 Kommentare zu „Farbe im Skizzenbuch: Am Landwehrkanal und in der Straßenbahn

  1. Oh tolle Skizzen! Ich habe auch immer mehrere Skizzenbücher. Verschiedene Formate, Papiere und Themen.

    Wie machst du das im Urlaub, hast du dort nur eins mit? Ich habe immer viel zu viel Zeug zum schleppen, weil ich dann Angst habe nicht das richtige Vorort zu haben.

    Viele Grüße Moony

    Gefällt 1 Person

    1. Danke, liebe Moony.
      Im Reisen bin ich derzeit nicht so geübt, ich gehe seit längerem mal wieder auf „Tour“, und zwar mit Familie und dem Zug. Da ist nicht viel Platz im Gepäck und ich will mich arg beschränken. Eine vollkommen neue Erfahrung: Es kommen mit: ein (dickes) Skizzenbuch, Fineliner, Tuschestift, Bleistifte, Wasserpinsel und Aquarellkasten … und wahrscheinlich werde ich sogar auf Fotoapparat und Objektive verzichten (mal sehen …); dafür kommen Buntstifte für die Kinder und ein Malblock in den Koffer, davon werde ich dann auch profitieren.

      Ansonsten geht es mir aber wie Dir, wenn ich unterwegs bin; die Hälfte im Rucksack nehmen Zeichenutensilien ein, weil ich ja nie vorher weiß, auf welches Material und welche Technik ich Lust haben werde.

      Liebe Grüße zu Dir
      Agnes

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.