Vor dem Eintopf. Bleistiftstillleben

 

Vor dem Verzehr musste dieser Spitzkohl zunächst gezeichnet werden – natürlich mit Mohrrübe und Zwiebeln, wie es sich für einen schönen Eintopf gehört.

Ich bin ja ein wahrer Fan von Kohlgerichten in allen erdenklichen Varianten, aber in der Hauptsache doch eine Suppenkasperine.

Und Ihr?

 

12 Kommentare zu „Vor dem Eintopf. Bleistiftstillleben

  1. Ich glaube, neben dem Spitzkohl und der Zwiebel ist da auch noch ein Meerettich zu sehen, und evtl . auch ein knoblauch. Jedenfalls soch Gemüse zusammen gedünstet ( nicht gekocht) schmechen auchmohne weitere Zugaben sehr gutmund alles Gute bleibt erhalten.

    Gefällt 2 Personen

  2. Wie wunderschön ist diese Bleistiftzeichnung! Gemüse habe jch auch oft gezeichnet, bevor ich es verarbeitete, und Kohl ist einfach wunderschön anzusehen, auch Salat, Zwiebeln , Fenchel u.a., besonders, wenn er aufgesxhnitten ist. Da kommt man/frau☺aus dem Staunen nicht heraus… Do aber, von außen betrachtet, sieht der Spitzkohl doch fast wie „betende Hände“ aus, wie überhaupt alles Knospenhafte. Heute wollte ich eigentlich den Leit-Satz
    schreiben: “ Haltet Euch an Leib und Seele gesund, damit Ihr Licht aufnehmen und weitergeben könnt!“ Dazu wäre mir diese Zeixhnung lieb. Doch vorerst
    fehlt mir meine technische Hilfe dafür….Alles Gute jedenfalls! Mögen Dieser Satz und solche Zeichnungen einander erfreuen und bereichern , und danaxh die Gesundheit von Leib und Seele immer besser im Einklange stehen!🍉🍀

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Ines, ich hatte deine Zeichnung zuerst in meinem Feedreader gesehen – ohne Überschrift, ohne Text. Nie und nimmer wäre ich darauf gekommen, dass hier ein Eintopf in seiner Vorstufe von dir gezeichnet wurde. Ich hatte mir kurz Gedanken gemacht, was die einzelnen Sachen bedeuten, bin aber nicht drauf gekommen. Liegt bestimmt daran, weil ich kein großer Suppenkasper und noch weniger Kochfee bin. Einen Spitzkohl habe ich noch nieeeeeeeeeeeeee verarbeitet.
    Schönen Abendgruß

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.