Fuchsidylle

Mutti, Vati und zwei Kinderfüchse. Irgendwie anrühernd, dieses kleine gesprühte Bild im Mauerpark, gesehen am 18. März.

Für Füchse und andere Wildtiere könnten die Zeiten wohl kaum besser sein. So viele ruhige Orte in der Stadt wie niemals zuvor. Da kann Fuchs seelenruhig am Parkrand entlangflanieren und sich von den wenigen Zweibeinern bestaunen lassen: was für ein hübsches Prachtexemplar!

***

Als ich vorhin durch den Mauerpark ging, war trotz Sonnenschein niemand an der Sprayermauer am Werkeln; am Parkhang gähnte ungewöhnlich laut die Leere. Wer sich draußen nicht bewegt, begeht eine Ordnungswidrigkeit, erklären die aus dem Mannschaftswagen ausschwärmenden Polizisten vereinzelten Personen, die trotzdem müßig in der Sonne sitzen.

Ob die Füchse abends Party machen?

 

6 Kommentare zu „Fuchsidylle

  1. So ein wunderbares Kunstwerk, und keiner bestaunt es! Und kein Wandmaler ist zu sehen? Und nur zu stehen ,ist auch schon verboten? und die Polizisten sitzen in der Sonne? Eine merkwürdig verdrehte Welt! Nein, das ist keine Idylle. Das ist irgendwie unerträglich. Aber nur innerlich können wir daran arbeiten, um da eine Bewegung hineinzubringen. Äußerlich geht nichts.

    Gefällt 2 Personen

    1. Naja, ein paar Leute sind sicher an den Mauerparkbildern vorbeigegangen, aber eben viel weniger Menschen als sonst.
      Und nein, ein Missverständnis: natürlich sitzen die Politisten auch nicht in der Sonne, sondern haben die meines Erachtens nach sehr undankbare Aufgabe, durch den Park zu gehen und alle Leute aufzuscheuchen, die es sich in der Sonne zu gemütlich gemacht haben. Man darf ja draußen sein, um zur Arbeit zu gehen, wichtige Besorgungen zu erledigen oder Sport zu treiben und sich an der frischen Luft zu bewegen. Ansonsten heißt es ja #stayathome.
      Ich glaube, die Polizisten würden sich für einen Sonnabend auch eine schönere Beschäftigung wünschen, als sich unbeliebt zu machen, dem Infektionsrisiko auszusetzen und Sonnenanbeter aufzuscheuchen…

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.