Tuschezeichnung. Koboldina (2)

Ab Mitte kommender Woche fangen in Berlin schon wieder die Ferien an. Wie viel ich dann zum Zeichnen und Fotografieren und Bloggen kommen werde, wird sich zeigen. Meine zeichnerische Schaffenskraft wurde töchterseits bereits reserviert – die Heldinnen und Helden aus diversen Mangas und Animeserien müssen ihr auf Papier gebracht werden und ich habe schon eine lange Liste an Charakteren, die abzuarbeiten ist. Ich nehme es wie folgt: Kopieren ist auch irgendwie Studieren; die alten Meister zu kopieren gehörte früher (und heute? Ich habe nie „richtig“ zeichnen gelernt) zur Zeichenschule dazu. Für meine eigenen Zeichnungen und künftige Geschichten um die kleine Koboldina werde ich sicher dabei auch genug lernen können – Perspektive, Körperproportionen (die im Manga ja oft der gewünschten Bildaussage angepasst sind), Hände und Füße (die noch immer zu meinen größten Fehlerquellen gehören) usw.

Ach, ich freue mich darauf und habe übrigens auch für heute schon die „Anweisung“ mit dem Zeichnen zu beginnen. Jetzt aber zeige ich Euch hier erst noch eine weitere Koboldina-Entenzeichnung aus dem Mai.

Einen schönen Sommersonntag für Euch alle!

7 Kommentare zu „Tuschezeichnung. Koboldina (2)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.