Bienenliebe

Bisschen eng? Diese Honigbiene versucht trotzdem beharrlich, ins Innere dieser Dreimasterblumenblüte zu gelangen.

 

Einfacher ist es für Insekten, wenn die dreizähligen Blüten der Dreimasterblume schon weit geöffnet sind und ihren Nektar und ihren Pollen freigiebig feilbieten. Dann lässt es sich mit den feinen Härchen der Staubblätter ganz entspannt und wunderbar kuscheln.

Die nun folgenden Aufnahmen entstanden an einem anderen Tag an einer anderen Blüte.

Im elterlichen Garten herrscht um diese Blüten eigentlich immer Trubel. Beliebt sind sie nicht nur bei Honigbienen, sondern auch diversen Wildbienenarten und Schwebfliegen. Im unteren Bild eine Hainschwebfliege.

10 Kommentare zu „Bienenliebe

    1. Falls Du davon für Balkon oder Pflanzscheibe abhaben willst – sie wuchert wie verrückt und ich kann gerne etwas ausgraben und Dir etwas davon schicken – ich muss sie sowieso regelmäßig reduzieren, weil sie sonst allen Platz im Garten nur für sich beansprucht ;-)

      Gefällt 1 Person

      1. Das ist sehr nett von dir, aber der Balkon ist feucht und auf der drögen Baumscheibe würden sie vermutlich nicht gut wachsen oder stehen sie bei dir im Garten trocken? Auf der Baumscheibe geht im Sommer sowieso kaum was. Ich bin froh, daß der Hornklee noch blüht. Sonst hätte ich gerne was genommen :-)

        Gefällt 1 Person

      2. Mein Vater wässtert den Garten relelmäßig und es ist sonnig. Aber ich habe mir auch welche mit nach Hause in meinen dunklen Hinterhof genommen und in einen Kübel und auf mein Fensterbrett gepflanzt, wo nur von Mai bis Mitte August und nur wenige Stunden vormittags die Sonne hinscheint – dort stehen sie vielleicht nicht gerade in voller Pracht, aber immerhin leben sie … Überlege es Dir einfach. Wir können darüber auch noch im nächsten Frühling sprechen.
        Liebe Grüße

        Gefällt 1 Person

    1. Lieben Dank für Deinen Kommentar.
      Ich denke, die Biene wird auch auf ihre frängelnde Art und Weise an Nektar und Pollen gekommen sein. Die Bilder der geöffneten Blüte stammen allerdings von einem anderen Tag. Vielleicht habe ich es im Beitrag nicht deutlich genug gemacht; ich ergänze es im Zweifelsfall noch.
      Schöne Grüße

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.