Bei Sonnenaufgang

… am Köppchensee im Naturschutzgebiet Tegeler Fließtal im Norden Berlins.

Es ist einer jener heißen Augusttage, wie ich sie liebe. Ich übernachte im elterllichen Schrebergarten und stelle mir den Wecker auf kurz nach fünf Uhr morgens. Ohnehin kann ich außer Haus schlecht schlafen, dann kann ich mich auch nach einem flotten Kaffee auf Fotopirsch begeben.

Über dem Köppchensee geht die Sonne auf. Ein Waschbär raschelt im Schilf, traut sich aber nicht näher an mich heran. Die große schwarze Gestalt am Ufer mit dem klickenden Kasten dürfte ihm sehr suspekt gewesen sein. Als es heller wird gehe ich weiter, im Halbkreis um den Köppchensee, der nun nur noch von einer erhöhren Böschung aus zu überblicken ist. Bis auf die eine Uferstelle, an der ich das erste Foto machte, ist er für Menschen unzugänglich. Was für ein Naturparadies!

6 Kommentare zu „Bei Sonnenaufgang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.