Koboldina reist nach Pellworm

Hach, das sind schöne Erinnerungen an den Familienurlaub vergangenen Sommer auf der Nordseeinsel Pellworm. Zu Verreisen war dieses Jahr ja sowieso nicht leicht; und es ist ja auch eine Frage des Budgets. Aber von so schönen Erlebnissen, wie wir sie auf Pellworm hatten, kann man eine ganze Weile zehren.

Zudem gibt es digitale Reisemöglichkeiten. Also schicke ich heute das kleine Koboldmädchen mit Miezie und Miju auf die Insel. Sieht so aus als hätten sie dort viel Freude, oder?

13 Kommentare zu „Koboldina reist nach Pellworm

  1. Ich glaube, ich werde auch bald nur noch die virtuelle Art des Reisens wählen – oder ich schaue mir dann alle Fotobücher an, die ich über Reisen gemacht habe. Da ich bis dahin schon die Hälfte von der Reise vergessen habe, kommt mir alles wieder wie eine neue Reise vor.
    Koboldina hat sich eindeutig wohl gefühlt.
    Gruß zu dir!

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.