Lasst Blumen sprechen

Jürgen vom schönen Blog Linsenfutter blickte gestern angesichts der herbstlichen Wetterwende auf den Sommer zurück und zeigte uns herrliche Blumenbilder. Den Wetterumschwung mit Regen und Dunkelheit hat die Natur sicherlich höchst dringend gebraucht. Das ändert aber nichts daran, dass sich die graue feuchte Kälte da draußen bei anfälligen Menschen schwer aufs Gemüt legen kann.

Nicht nur darum folge ich Jürgens Aufruf: „Lasst Blumen sprechen.“ Ich hatte noch ein paar Sommerblumenbilder fix und zeigensfertig auf der Festplatte sowie ein paar weitere Fotos, die jetzt, im September, im elterlichen Schrebergarten entstanden sind.

Doch nun genug der Vorrede.

6 Kommentare zu „Lasst Blumen sprechen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.