Badefreuden

Die erweiterte Fläche des Berliner Mauerparks wurde den Sommer über regelmäßig gewässert. Was für ein Spaß für die Vogelwelt, die die frischen Rasenpfützen oft und gern zum Planschen nutzten. Während Krähen und Elstern eher gemächlich durch das Wasser schritten, trieben es die Stare ganz besonders bunt. Was für ein Gewusel und Geflatter. Hin und wieder mischten sich auch ein paar Sperlinge unter die Starenbande. Sie wurden offenkundig geduldet, wenn nicht gar integriert. Wasser ist für alle da!, das ist allerdings etwas, was sich zu manchen Menschen in unserer Menschenwelt noch herumsprechen muss.

11 Kommentare zu „Badefreuden

    1. Bei diesen Fotos hatte ich das Glück, den guten Fotoapparat meines Bruders ausprobieren zu können; gerade bei solchen schnellen Szenen ist es ja wichtig, dass die Technik mitspielt und der Fotoapparat auch in dem Moment auslöst, in dem man den Auslöseknopf drückt. Mit einem Handy würden solche Bilder wohl gar nicht gelingen

      Gefällt 1 Person

    1. Möglicherweile bleibt ein Teil dieser Starenbande im Winter sogar in Berlin – in den vergangenen Wintern habe ich hier in der Stadt immer wieder Gruppen von Staren gesehen. Mal sehen, ich behalte es auf jeden Fall im Auge.
      Liebe Grüße

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.