Durchs Schlüsselloch geschaut

Die Vollformat-Spiegelreflexkamera, die mir mein Bruder sehr dankenswerter Weise gerade als Leihgabe überlassen hat, macht Fotos, mit denen ich sehr zufrieden bin. Benutze ich mit der Kamera meine „nur“ für das DX-Format ausgerichteten Objektive, kommt es zu fotografischen Effekten, die durchaus ihren Reiz haben.

Was die im ersten Absatz verwendeten Fachbegriffe betrifft: ich mag Euch nicht mit technischen Details langweilen. Wer sich mit dem Thema auskennt, wird wissen, was ich meine. Wer neugierig ist, möge sich über Fotografie-Portale informieren, die technische Zusammenhänge besser erklären können als ich. Zum Einstieg hier >>KLICK<< zu Wikipedia. Für alle anderen nur der Hinweis, dass der „Schlüssellocheffekt“ nicht im Nachhinein durch eine digitale Bildbearbeitungssoftware hervorgerufen wurde, sondern direkt während des Fotografieres entstand.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.