Mischtechnik. Stillleben Pilze

Während die frischen Pilze in der Pfanne schmirgeln, flink den Beitrag des Tages hochgeladen; denn natürlich musste ein kleiner Teil der glibschigen Waldsbeute (meist Butterpilze) kurz für ein kleines Stillleben – still liegen. Gezeichnet habe ich mit Bleistift, Bunt- und Aquarellbuntstiften sowie einem Fineliner mit Pinselspitze auf Aquarellpapier Format A5.

14 Kommentare zu „Mischtechnik. Stillleben Pilze

    1. Wie lange die Pilze gebraten haben, weiß ich gar nicht so genau, ich vergesse immer auf die Uhr zu gucken; gefühlt sehr lange – jedenfalls wenn man hungrig ist.
      Spaghetti zu zeichnen ist ganz bestimmt eine Herausforderung, man kann ja ein paar mehr kochen und nach dem Malen am nächsten Tag anbraten… Es wäre ja mal einen Versuch wert ;-)
      Liebe Grüße
      Ines

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.