Mittwoch. Auge

Heute hatte ich keine Muße für ein Portrait des ganzen Gesichtes. Statt dessen habe ich mich einem einzelnem Detail zugewendet – meinem linken Auge. Die Idee, mich den Augen einmal gesondert zuzuwenden, kam mir gestern, als ich ein paar Skizzen für ein Portrait von A machte, die sehr außergewohnliche und ausdrucksstarke Augen hat. Zudem bleibt ja auch in unseren Masken-Trage-Zeiten die Augenpartie unbedeckt und bekommt, wollen wir im Gesicht des gegenüber lesen, noch einmal eine besondere Bedeutung.

Mit der Smartphone-Selfiefunktion machte ich also ein paar Nahaufnahmen des linken Auges, bei denen ich in verschiedene Richtungen guckte, zog die Bilder auf den Computermonitor und schaute zunächst einmal genau hin. Und dann zeichnete ich also. Interessant, welche geometrischen Formen sich so finden lassen.

Dies nun die Ergebnisse – eine Bleistift- und eine Buntstiftzeichnung, Größe ca. A5.

3 Kommentare zu „Mittwoch. Auge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.