Selbstfürsorge zu Lasten der Beerenernte

  Die Himbeererntezeit ist inzwischen schon wieder fast vorbei und vermutlich fallen im Garten inzwischen etliche Stachelbeeren reifeschwer von den Zweigen. Indes bin ich vernünftig genug, meine Pläne auszulichten, sobald sie mich zu überfordern drohen. Den Garten habe ich auch die nächsten Tage von meiner inneren Liste gestrichen und erlaube mir ein paar Mußestunden, in … Selbstfürsorge zu Lasten der Beerenernte weiterlesen

Fußball

  Als ich die kleinen Illustrationen für das Fotobuch machte, war eine der Herausforderungen, die Proportionen und Bewegungen der kleinen Strich- und Dreiecksmenneken zu treffen - ohne Modell oder meinetwegen auch Foto, an dem ich einfach "abgucken" konnte, wie denn nun die Körperhaltung aus meinem Blickwinkel aussieht. Statt verzweifelt hinzuwerfen, bekam ich stattdessen Lust zu … Fußball weiterlesen

Melonenschmaus

  Ein kleiner Post und ein paar kurze Zeilen aus unserem Ferienalltag. Eine große Melone gab es gestern zum Abendessen, zusammen mit meinen inzwischen verperfektionierten sogenannten Eiloskuchen : egal welches Mehl, etwas Lupinenmehl, Backpulver, ein bisschen Salz, Zucker und einen Schwapps Wasser, relativ frei Schnauze. Von den heiß begehrten Küchlein kann ich keine Bilder zeigen, aber … Melonenschmaus weiterlesen

Insektensommer mit Mohn und Biene

Für den Fall, dass Ihr noch beim Insektensommer des Nabu mitmachen wollt und während der Woche keine Zeit hattet oder es vergessan habt: die Aktion läuft noch bis zum 9. Juni. Näheres dazu lest einfach auf der Homepage des Nabu nach: https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/insektensommer/   Anfang August gibt es dann noch einmal eine weitere Zählaktion. Mein kleiner … Insektensommer mit Mohn und Biene weiterlesen