1000 Kraniche. NO 12 oder 13. Buntstiftzeichnung

  Beim Umsortieren und Wiedereinrichten meines Schreibtisches fand ich eine verloren geglaubte alte Zigarrenkiste mit sage und schreibe 32 verschiedenfarbigen Buntstiften wieder. Das ist natürlich eine ganz andere Auswahl aus die der acht bis zwölf-Stiftesets, die ich mir sonst mit dem Nachwuchs teile. Den gehobenen Schatz wollte ich natürlich würdig mit einer Buntstiftzeichnung feiern und…… 1000 Kraniche. NO 12 oder 13. Buntstiftzeichnung weiterlesen

1000 Kraniche. Der elfte Kranich

  Kluge, schöne, mahnende und gedenkende Worte gedeihen gerade nicht in mir und so bleibe ich hier im Blog eher wortkarg. Seht es mir nach. Auch heute, anlässlich des Neunten November, einem in vielfacher nicht nur ruhmreicher Hinsicht geschichtsträchtigen Tag, zu dem es sicher vieles zu sagen gäbe, lasse ich nur ein Bild sprechen und…… 1000 Kraniche. Der elfte Kranich weiterlesen

Schreibtischwiedereinweihung mit Eisvogel-Zeichnung

  Vergangene Woche hatte ich relativ wenig Muße zum Zeichnen und statt dessen gesägt, gefeilt, geschraubt, geschmirgelt und gestrichen. Soeben habe ich Computer, Monitor und die ganze Kabelage wieder aufgebaut. Alles allein und ohne Hilfe. Ja, es fühlt sich gut an, alles unabhängig, nach eigenem Plan und Geschmack erledigt zu haben – ich arbeite am…… Schreibtischwiedereinweihung mit Eisvogel-Zeichnung weiterlesen

Mandala zum Sonntag, Tuschefüller auf Aquarellpapier

  Inzwischen sind Wind und Wetter nicht immer geeignet, um die Zeichnungen draußen zu fotografieren – Boden, Mauer und Bänke sind nass oder aber der Wind wirbelt das Bild durch den Raum, sobald ich es platziert und den Fotoapparat fokussiert habe. Sei’s drum – ich habe es vergangene Woche dann doch mal in Angriff genommen,…… Mandala zum Sonntag, Tuschefüller auf Aquarellpapier weiterlesen

Stadt und Natur. Eisvogel

  Was mich bei meinem Spaziergang durch den Tiergarten am vergangenen Sonnabend am meisten beeindruckte war, dass ich erstmals mit eigenen Augen einen Eisvogel zu Gesicht bekam, der offensichtlich auf einer kleinen und für Menschen unzugänglichen Insel lebt. Zugegeben – entdeckt haben das Vögelchen andere – nämlich als ich vorbeiging standen bereits zwei andere Fotografen…… Stadt und Natur. Eisvogel weiterlesen