Spielerei

  Eine kleine Spielerei noch aus der vergangenen Woche mit Gouache auf Steinpapier.     In Ergänzung zu meinem gestrigen Post möchte ich Euch heute Abend außerdem noch auf den aktuellen Beitrag auf dem äußerst empfehlenswerten Blog GRUNDidee Naturgarten hinweisen. Wenn Ihr Interesse und Muße habt, >>DIESEM LINK<< zu folgen, könnt Ihr nämlich auf ganz … Spielerei weiterlesen

Steinpapier und Aquarell, Gouache und Tusche

    Die letzten Wochen habe ich zum Zeichnen oft raues Aquarellpapier 250g/m2, für das ich eine für meine Verhältnisse bezahlbare Quelle gefunden habe, und Aquarellbuntstifte genutzt. Gerade für plein-air-Zeichnungen finde ich Aquarellbuntstifte und Wassertankpinsel extrem praktisch. Am Freitag, als alle unter der Hitze stöhnten, blieb ich gemütlich in meiner kühlen Wohnung  (die sich zu … Steinpapier und Aquarell, Gouache und Tusche weiterlesen

Zeichengruppe – wer zeichnet mit?

    Vor einiger Zeit hatte ich bereits hier angedeutet, dass sich in meiner Ergotherapie eine bisher kleine Gruppe von Leuten gefunden hat, die auch außerhalb des therapeutischen Rahmens zusammen zeichnen möchten. Zum Beispiel wollen wir uns gegenseitig Modell sitzen und das Portraitzeichnen üben, das sich ja alleine zumeist schlecht bewerkstelligen lässt, es sei denn … Zeichengruppe – wer zeichnet mit? weiterlesen

Bedrohtes Idyll

  Wie lange noch?       Derzeit lese ich übrigens "Warum Wale Fremdsprachen können und andere erstaunliche Erkenntnisse über die geheimen Fähigkeiten der Tiere" von Katharina Jakob, das Belana Hermine auf ihrem Blog besprochen und mir dann ganz lieberweise zum Lesen geschenkt hat. Zu ihrer Rezension geht es >>hier<<. Hier gibt es auch ein … Bedrohtes Idyll weiterlesen