abc.etüden. Antoinette

Für die abc.etüden (Extraetüden) Woche 14.2019 maximal 500 Wörter Nieselregen, weich, irren, Café, verdorben, beißen.     Mein herzlicher Dank geht an Christiane, unsere Etüdenfee und die beiden März-Wörterspenderinnen. Die März-Wörter wurden gespendet von Natalie und Rina.P. Meine Schreibhemmnis ist noch nicht überwunden, ich konnte mich dennoch zu einer kleinen abc.etüde aufraffen. ... ... ... Endlich … abc.etüden. Antoinette weiterlesen

Aquarell-Miniatur: Kastanienknospe

  Überall blüht und grünt es in der Stadt. Auch an so manchen Kastanienbäumen beginnen sich ganz allmählich die dicken Knospen zu öffnen. Freilich wird es bis zur Blüte noch eine kleine Weile dauern. In meiner Nachbarstraße wurde kürzlich ein Kastanienbaum beschnitten. Natürlich nahm ich vom Baumschnitt einige Kastanienknospen mit zu mir nach Hause. Hier … Aquarell-Miniatur: Kastanienknospe weiterlesen

Eine Rose

    Heute bekam ich Blumen geschenkt. Wirklich hübsche duftende Rosen. Angesichts der späten Stunde hier zunächst nur eine fixe Finelinerzeichnung.  Diesen schönen Wesen werde ich gewiss noch auf andere Weise künstlerisch meinen Tribut zollen.  

Abendritual

  Wie immer nach Aufregung und Anstrengung, wenn sich langsam Entspannung ausbreiten könnte, dröhnt mein Schädel heute. Wie gut, dass meine Bibliothek neuerdings auch werbefreien und legalen online-Zugriff auf diverse Hörbücher erlaubt. Zwischen Wärmflaschen und beiden Katzen konnte ich so gut und abgedunkelt durch den Abend dösen. Eine lieb gewonnene Gewohnheit ließ mich jetzt aber … Abendritual weiterlesen

Bestandsaufnahme

    Nun also verwahre ich das Familienarchiv bei mir. Zwei Nachmittage hebe ich gepackt. Nun sind es vier große Umzugskartons und viele kleinere Kisten. Unmengen an Briefen und Fotografien, Dokumenten und Aufzeichnungen. Mein Historikerinnenherz hüpft vor Freude. Entdeckerinnenlust und Neugierde treiben den Puls an. Gleichzeitig spüre ich Gewicht, Last, Verantwortung. Der Rucksack des Lebens … Bestandsaufnahme weiterlesen