Abgeguckt – Blind zeichnen

Susanne Haun hat sich gestern selbst gezeichnet. Blind. Also Augen zu und losgezeichnet. Wow!, dachte ich. Einige andere haben es ihr nachgemacht und selbst ausprobiert, hatten Spaß und durchaus sehenswerte Ergebnisse. Wie könnte ich anders als da ebenfalls mitzumachen?! Ganz ehrlich - ich finde meine Ergebnisse fast besser als so manche akribische genaue Zeichnung, die ich schon … Abgeguckt – Blind zeichnen weiterlesen

An Tagen wie diesen …

... an denen mich morgens mein tablettenaufgedunsenes Gesicht anglotzt, ... die Hose über den ehemaligen Läuferinnenbeinen spannt, ... die nasse Kälte unter die Kleider zieht, ... die Wolken tief hängen ... und sich die Dunkelheit tagsüber nie verzieht, glaubt die Stimme des inneren Monsters endlich wieder Oberwasser zu haben: "Dieses ganze Achtsamkeitsgedöns, sieh dich an, sieh, wie wie … An Tagen wie diesen … weiterlesen

Betreuer

Ein eventueller Betreuer, Rechtsanwalt, empfohlen vom Amt für Betreuung, hat mich heute Nachmittag besucht und sich mir vorgestellt. Ein älterer Herr, nett, kompetent, durchsetzungsfähig. Vertrauenswürdig. Ich fand den Gedanken lange Zeit absurd, mir bei Dingen helfen zu lesen, zu denen ich intellektuell theoretisch eigentlich in der Lage wäre - ich war zu Unizeiten in der … Betreuer weiterlesen