Spatzenfütterung

Als die Fotografin den Park betrat, waren gerade drei Nebelkrähen dabei, sich am Futterplatz im Gebüsch die Mägen zu füllen. Mit der Kamera dabei beobachtet zu werden, war ihnen dann aber wohl nicht geheuer, denn sie flogen rasch von dannen. Nur Sekunden später war die Futterstelle wieder besetzt – ein Schwarm Spatzen hatte sich gierig…… Spatzenfütterung weiterlesen

Binsenweisheit

Ja, es ist eine Binsenweisheit – wo Licht sei, sei auch immer Schatten. Und auch umgekehrt passt dieser Schuh auf so viele Situationen. Wie auch immer – jetzt, im Herbst, wo die Schatten länger werden, macht es Spaß, sich Licht- und Schattenspielen hinzugeben, mögen sie nun hintergründig sein oder weil das innere Kind das Auge…… Binsenweisheit weiterlesen

Engelgleich

Wirkt sie nicht wie ein emporschwebender Engel, die Nebelkrähe auf dem ersten Foto? Den hellen Rand um ihre Kontur habe ich nicht per Bildbearbeitung hinzugefügt – lediglich durch Verstärkung von Helligkeit und Kontrast betont. Die beiden anderen Bilder zeigen für mich zwar keine engelhaften Gestalten, aber sie symbolisieren für mich Freiheit, Leichtigkeit, Ein über-den-Dingen-Stehen. Deshalb…… Engelgleich weiterlesen