Sie braucht uns nicht

Die Natur erobert sich ihren Raum zurück, früher oder später. Ob wir Menschen dann aber noch da sein werden? Denn wir sind von Erde und Umwelt unmittelbar abhängig. Angesichts der derzeitigen Pandemiekrise sehen wir, dass ein gar kleines unsichtbares Virus unser aller Leben gründlich aus den gewohnten Gleisen werfen kann. Darum veröffentliche ich hier gern…… Sie braucht uns nicht weiterlesen

Fuchsidylle

Mutti, Vati und zwei Kinderfüchse. Irgendwie anrühernd, dieses kleine gesprühte Bild im Mauerpark, gesehen am 18. März. Für Füchse und andere Wildtiere könnten die Zeiten wohl kaum besser sein. So viele ruhige Orte in der Stadt wie niemals zuvor. Da kann Fuchs seelenruhig am Parkrand entlangflanieren und sich von den wenigen Zweibeinern bestaunen lassen: was…… Fuchsidylle weiterlesen

Primelblütenfrühlingsgruß

  Der Natur – der Tier- und Pflanzenwelt – ist unsere momentane außerordentliche Lebenssituation, mit Verlaub, schnurzpiepe. Der Frühling schreitet voran, Vögel singen, Blätter entfalten und Knospen öffnen sich. Wie ich am Mittwoch sah, treiben auch schon einige Kastanienblütenknospen mächtig auf. Trotzdem fühlt sich alles an wie durch einen merkwürdigen Nebel an. Doch wie auch…… Primelblütenfrühlingsgruß weiterlesen

Zwischendurchruf. MEIN SCHATZ!

  Mauerpark und Falkplatz waren ein wenig leerer als sie sonst bei warmem Frühlingswetter wären, dennoch ist eine Menge los. Ein Mannschaftswagen der Polizei fährt durch den Park und löst – soweit es von Ferne ersichtlich ist – eine Gruppe Menschen auf. Wir lotsen das Kind im Schlängellauf um die Spaziergänger herum. Abstand halten. Nur…… Zwischendurchruf. MEIN SCHATZ! weiterlesen

Solidarisches Handeln oder Me-and-My-family-first-Prinzip. Gedanken unter Blütenzauberhimmel

Sind es Zierkirschen oder Ziermandeln? Ich weiß es nicht. Jedenfalls blühen diese Bäumchen jedes Jahr im Frühjahr wunderschön und leuchten hellrosa satt, ohne im Sommer je Früchte zu tragen. Angesichts der teilweisen Dauerblüte vereinzelter Knospen den gesamten vergangenen warmen Winter über hatte ich ein wenig Sorge gehabt, dass dieses Jahr die Blüte ausfallen könnte. Oder…… Solidarisches Handeln oder Me-and-My-family-first-Prinzip. Gedanken unter Blütenzauberhimmel weiterlesen

Sei ungehorsam! Fanart

Unschwer zu erkennen: mein Haushalt ist Känguru-infiziert; und das schon seit Jahren und nicht erst, seit der am Donnerstag erscheinende Kinofilm in vieler Munde ist. Auf den ersten Blick mag es wohl ungewöhnlich scheinen, wenn eine Mutter ihrem Kind auf den Weg gibt: Sei ungehorsam. Aber – eine der wichtigsten Fähigkeiten, zu der wir junge…… Sei ungehorsam! Fanart weiterlesen

abc.etüde 02/2020. Menschlichkeit

Und gleich noch eine Fortsetzung für die gestrige abc.etüde, wieder mit bestem Dank  Christiane und die Wortspenderin der aktuellen Etüdenrunde Donka mit ihrem Blog OnlyBatsCanHang, Papiertiger belanglos plätschern.   Die Aufregung um die verschwundenen Königstiger und die Proteste gegen die Wildtierhaltung in Zirkussen dominieren die täglichen Nachrichten und die sozialen Netzwerke für ganze zwei Wochen,…… abc.etüde 02/2020. Menschlichkeit weiterlesen