Der Schrei (2)

  Ich finde keine Worte angesichts der Unfassbarkeit der Entwicklungen der letzten Tage, Wochen, Monate. Keine Silbe erscheint mir auch nur ansatzweise angemessen. Auf welchem Weg befinden wir uns eigentlich?    

Die Rettung

  Am Dienstag beim Portraitzeichnen und heute zu Hause entwickelte meine Zeichnung eine ganz eigene Dynamik, die mit dem Modell und dem eigentlichen Thema des Portraitzeichnens nur noch am Rande zu tun hatte. Das Modell war ein sanft aussehender junger Mann mit deutlich russischem Akzent, dem die Kursleiterin für ein Doppelportrait eine ausgestopfte Möwe in … Die Rettung weiterlesen