Snegurotschka – die Lesung im leeren Niesen

  Das Adrenalin lässt langsam nach, die Augen werden schwer. Bevor sie zuklappen, schnell noch ein paar glückliche Worte zu Euch über den heutigen Lese-Nachmittag: Alles hat perfekt geklappt und gepasst, es war nicht drängend voll, aber auch nicht zu leer - überschaubar und gemütlich für das erste Mal seit längerem wieder vor mehreren Menschen … Snegurotschka – die Lesung im leeren Niesen weiterlesen

Dies und das

  Zwar habe ich mich heute wieder ein bisschen mit Linolschnitt versucht, aber bei den abendlichen Lichtverhältnissen sind die Fotos der Abzüge unscharf geworden. Also greife ich noch einmal ins Archiv - Fotografiert im Oktober im Botanischen Garten Berlin         Wer zur Lesung am Sonntag kommen mag: es gibt, wie ich gehört … Dies und das weiterlesen

Herzliche Einladung

    Bei dieser Gelegenheit kann auch die Gemeinschaftsausstellung von Künstler*innen aus dem Kiez gesehen werden.   Falls Ihr kommen wollt, könnte ich für einige von Euch einen Hocker oder Klappsitz von zu Hause mitbringen. Bitte sagt entsprechend Bescheid!     Weitere Veranstaltungen im ehemaligen Niesen: 6. Dezember: ab 19 Uhr Nachbarsessen. Jeder bringt was … Herzliche Einladung weiterlesen

Tui Tiu. Kinderbuchempfehlung

Einige von Euch haben gewiss im vergangenen Jahr die Entstehung der Bildergeschichte von Tui Tiu auf dem Blog von Gerda Kazakou miterlebt, die im Eichhörnchenverlag, einem noch recht jungen Verlag, der sich auf von KünstlerInnen gestaltete Bücher für Babys und Kleinkinder spezialisiert hat, als Buch umgesetzt wurde. Dieser Tage nun sind endlich die fertig gedruckten Bücher im Verlag … Tui Tiu. Kinderbuchempfehlung weiterlesen

Für Myriade und andere Buchweltreisende

  Myriade fragte vergangene Woche, ob wir ein paar Vorschläge für Literaturen aus den Ländern Kasachstan und/oder Armenien hätten, Buchempfehlungen aus benachbarten Ländern wären ihr aber auch recht. Ich bin heute mal meine Buchregale durchgegangen und stelle kurz ein paar Titel vor, die ich unbedingt für lesenswert halte:   Kasachstan Ein Roman eines kasachischen Autors … Für Myriade und andere Buchweltreisende weiterlesen

Snegurotschka, Hörbuch Teil 2

Nun ist der zweite Teil des Märchens auch eingelesen, als Film verarbeitet und bei YouTube zu hören. Das war übrigens mein erstes YouTube-Projekt - und viel einfacher als ich befürchtet habe. Ich wünsche Euch und/oder Euren Kindern oder Kindeskindern viel Freude beim Hören. Unten noch einige Zeichnungen zu der Geschichte, die teils während der letzten … Snegurotschka, Hörbuch Teil 2 weiterlesen

Depressives Lesen

Wer depressive Phasen kennt, weiß, dass das Lesen oft nicht leicht fällt. Ich hatte auch vor einigen Tagen schon einmal über dieses Thema geschrieben. (Siehe hier: https://agnesblogsite.wordpress.com/2016/10/24/buecherwahnsinn/ Oft frage ich mich, ob in dem Roman, den ich in den Händen halte, jemand sterben muss oder womöglich eine schwere Depression hat oder Gewalt erfährt. Bücher mit … Depressives Lesen weiterlesen