Herbststudie

  Eigentlich hatte ich eine ganz andere Idee für meine gestrige Ergotherapiestunde. Aber dann leuchteten die weinrot-orangen Blätter der Zierahorns der Querstraße so verführerisch vom Boden zu mir hinauf. Na gut, gab ich nach. Dann eiben eine kleine Zeichenübung mit Herbstlaub. Ein ocker leuchtendes Pappelblatt hob ich dafür noch vom Boden auf und eine verirrte … Herbststudie weiterlesen

Alltag (1) – Bevor der Tag beginnt

Eigentlich war für heute nur ein Beitrag geplant, nämlich ein weiter Blick in mein S-Bahn-Skizzenbuch. Doch gestern las ich von Ulli Gaus Idee für eine gemeinsame Blogaktion. Zwölf Monate lang, jeweils am ersten Wochenende des Monats, mögen alle, die Lust zur Beteiligung haben, einen Beitrag zum Thema Alltag veröffentlichen - sei es als Text, Bild … Alltag (1) – Bevor der Tag beginnt weiterlesen

Tänzelei im Herbstwind

  Eine kleine Zeichnung mit Aquarellbuntstiften im Skizzenbuch, während ich die ewig kalten Füße auf der Wärmflasche auftaue, heißen Tee trinke und Radio höre. Das Laub habe ich von draußen mitgebracht, damit ich gemütlich drinnen zeichnen und den doofen Herbstschnupfen pflegen kann. Je länger die Blätter bei mir liegen, um so blasser werden ihre leuchtenden … Tänzelei im Herbstwind weiterlesen

Apfelernte

  Trotz aller Schäden durch Hitze und Dürre, ein gutes Obsterntejahr wird es wohl werden.   Obst hilft ja auch bei Erkältung und Äpfel gelten geradezu als Wundermittel. Wobei - Zauberei können sie auch nicht verrichten. Leider. Ist der Schnupfen da, muss Mensch halt durch.