Turmfalke. Sch…ss drauf

Wäre es nicht manchmal schön, über allen Dingen zu schweben und nur mit Abstand auf unsere Welt und unsere Probleme herunterzuschauen? Und dann mit einem kleinen weißen Klecks das Feld zu düngen. Ganz nach dem Motto: Sch…ss drauf. Hier heute gezeigt eines meiner Lieblingsbilder einer Turmfalkenfotoserie, die im Sommer auf dem Tempelhofer Feld entstand. Später…… Turmfalke. Sch…ss drauf weiterlesen

Kunst auf Zigarrenkiste. Sieben Raben

Wiederum habe ich die Zigarrenkiste nicht auseinandergenommen, sondern nur die Tabakwarn- und Werbeaufkleber entfernt und den Deckel der Kiste bemalt. Die Kiste wurde wieder von Herzen verschenkt. Mehr Worte sind, so hoffe ich, nicht nötig. Möge das Bild – bzw. die Fotografien der fertigen Kiste – wieder für sich selbst sprechen. Für mein Projekt Kunst…… Kunst auf Zigarrenkiste. Sieben Raben weiterlesen

BerlinTourist. Sie sind wieder da.

Pünktlich zum November zeigen sich zwischen den grau-schwarzen Berlintypischen Nebelkrähen immer wieder die schmucken Saatkrähen mit ihrem schwarzblau glänzenden Federkleid. Überwiegend stammen diese Überwinterer aus Osteuropa – aus Polen, der Ukraine und Russland, wo es ihnen im Winter zu kalt ist. Mal sehen, ob und wie sich mir einige der schönen schwarzen Rabenvögel in den…… BerlinTourist. Sie sind wieder da. weiterlesen

Tegeler Fließtal. Graureiher über dem Köppchensee

War es derselbe Graureiher, der am Sonntag auf dem Baumstamm über dem Köppchensee saß, den ich bereits vor etwa zwei Wochen an genau dieser Stelle schon einmal fotografiert hatte? Möglich ist es, aber auch nicht sehr wahrscheinlich; in jener Gegend leben mehrere Graureiher und während wir am Sonntag am Seeufer standen, konnten wir mindestens zwei…… Tegeler Fließtal. Graureiher über dem Köppchensee weiterlesen

Tegeler Fließtal. Wieder eine Bussardsichtung

Auf dem Weg zum Grab meiner Mutter durchquerten wir heute wieder das Tegeler Fließtal. Das ist zu jeder Jahreszeit eine wunderschöne und vor allem autoarme Fahrradtour. Doch unglaublich, was dort heute los war – am Nachmittag lief Mensch an Mensch entlang des ehemaligen Mauerwegs. So etwas habe ich dort zuvor noch nie gesehen. Um sich…… Tegeler Fließtal. Wieder eine Bussardsichtung weiterlesen

Rotwangen-Schmuckschildkröten. Ein letztes Sonnenbad

Rotwangen-Schmuckschildkröten, die sich in den Gewässern im Großen Tiergarten sonnen, gehören in den warmen Monaten schon seit Jahren zum gewohnten Parkbild. Urspünglich kommt diese Art aus Nordamerika. Vermutlich wurden die Tiere im Tiergarten (wie auch in anderen Parks) von Terrarienbesitzer*innen ausgesetzt, die aus welchen Gründen auch immer der Pflege ihrer Tiere, die immerhin bis zu…… Rotwangen-Schmuckschildkröten. Ein letztes Sonnenbad weiterlesen

Das Glück in Rotkehlchengestalt

Egal wie trüb die Gedanken sind – manchmal geht mit einem Paukenschlag die Sonne auf und lässt das Herz vor Freude heftig hüpfen. Am Montag kam das Glück im Gestalt eines kleinen Rotkehlchens, das sich erst aus sicherer Entfernung im Gebüsch von mir fotografieren ließ. Doch anstatt nach dem Shooting fortzufliegen, kam es sogar noch…… Das Glück in Rotkehlchengestalt weiterlesen

Zaungäste. Zu Friedenszeiten

Wer treibt sich da bitte vor meinem Garten herum?, scheint der kleine Star zu fragen. Du frecher Erpel!, hier wird für mich gefüttert und nicht für dich. Troll dich also. Unverrichteter Dinge zieht Herr Erpel ab. Seine Dame hat das ganze Geschehen aufmerksam verfolgt – wohlweislich aus einiger Entfernung. Nun raunt sie dem Gatten zu:…… Zaungäste. Zu Friedenszeiten weiterlesen