Mittwoch, na gut …

Eigentlich war ich schon mit Katze auf dem Bauch und Buch in der Hand eingeschlafen, aber fürs abendliche Hygieneritual noch einmal aufgewacht. Dann, mit dem Blick in den Spiegel, der Gedanke, dass sich die Berliner Ferien dem Ende neigen und ich auch das Mittwochs-(Selbst)PortraitRitual wieder aufnehmen könnte.  Warum nicht gleich heute, jetzt, sofort? Also nach…… Mittwoch, na gut … weiterlesen

Sinkend

    Da ich mich – immernoch oder wieder? – zu müde fühle, meine Zeichnungen von heute abzufotografieren oder einzuscannen und auch an das Verfassen fluffiger Textwerke nicht zu denken ist (wiewohl es Themen gäbe), hier heute noch weitere zwei Sonnenuntergangsaufnahmen, entstanden am vergangenen Mittwoch. Genießt den Abend oder erholt Euch gut. Oder beides.