Rückzug vom Alltag. Mandala

  Die letzten Tage habe ich zu Hause verbracht. Rückzug vom Alltag war angebracht, Ruhe, viel Schlaf. Zu Hause bleiben und mich keinesfalls äußeren Reizen und der Welt „da draußen“ aussetzen. Es gibt so einige, die das nicht nachvollziehen können und andere, die fürchten, ich würde so unweigerlich in eine tiefe depressive Periode herabrutschen. Aber…… Rückzug vom Alltag. Mandala weiterlesen

Alltag (3) – Tageszeitung aus Papier

Schon wieder ist ein ganzer Monat vergangen und es steht ein neuer Beitrag für das wundervolle Projekt zum Thema Alltag an, ins Leben gerufen von Ulli Gau. Bei ihr findet Ihr auch die zahllosen anderen Beiträge dieses Monats und der beiden Vormonate verlinkt. Viel Freude beim Lesen. Bitte besucht Ulli hier:  https://cafeweltenall.wordpress.com/2019/01/05/alltag-3/     Alltag…… Alltag (3) – Tageszeitung aus Papier weiterlesen

Auf dem Stacheldraht

Schon lange will ich mich in ein paar Drucktechniken ausprobieren. Sehr interessieren würde ich mich für Radierungen. Ich habe mit dem einen oder anderen Kurs an der Volkshochschule geliebäugelt und ich glaube, auch Susanne Haun bietet ab und an mal einen Kurs an. Aber abgesehen von den Kurskosten, die zu stemmen wären, wäre da ja…… Auf dem Stacheldraht weiterlesen

Portraitzeichnen – junge Frau ; Aufruf, Euch zu widersetzen

  Heute und morgen soll es eine kleine Pause der Naturfotografie und -zeichnung geben. In diesem Beitrag gibt es ein paar Worte zu den gezeigten Portraits. Morgen endlich will ich ein paar Worte zur „Groth statt grün“-Reihe schreiben und meinen kleinen Mini-Beitrag zu den Aktionstagen WIDERSETZEN – Gemeinsam gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn und der geplanten…… Portraitzeichnen – junge Frau ; Aufruf, Euch zu widersetzen weiterlesen

Spielerei und Prüfung

    Eine kleine flinke Kritzelspielerei unterwegs, für mich vor allem eine bestandene Prüfung im Sichtbarsein und Zeichnen im Öffentlichen Raum. Die Straße des 17. Juni, die von der Siegessäule zum Brandenburger Tor führt, ist schon seit Tagen gesperrt. Mich stört das nicht – ich bin meist mit dem Fahrrad unterwegs und nicht auf das Auto…… Spielerei und Prüfung weiterlesen

Bitte klingeln!

    Zumindest, was den Lebensmitteleinkauf betrifft, komme ich normalerweise im Alltag ohne Hilfe zurecht. Natürlich sollte das Geschäft nicht zu klein und familiär sein (damit ich zwischen anderen Menschen untergehen kann), aber auch nicht zu laut, riesig und unübersichtlich. Es sollte möglichst ausgeschlossen sein, dass mir bekannte Menschen begegnen und ich vor die Wahl…… Bitte klingeln! weiterlesen

Mauerpark

    Ich habe ja weniger Probleme mit einer anonymen Menschenmasse als mit Einzelkontakten und Gruppensituationen. In einem Großbahnhof zwischen einer lauten Menge fühle ich mich zwar nicht wohl, aber immerhin wesentlich besser als in einem kleinen Ladengeschäft, wo ich die Blicke der Verkäuferin geradezu als Messer in meinem Rücken zu spüren vermeine. Hier am…… Mauerpark weiterlesen

Öffentliche Anonymität

Hier die versprochene Antwort auf die erste Frage von toe und cao zum Liebster Blog Award (Siehe mein Beitrag von gestern). 1. Schreibst du in deinem Blog anonym oder nicht und wieso? Diese Frage war diese Woche hier im Blog schon Thema; sie treibt mich immer noch um. Ich schreibe nicht unter meinem richtigen Namen, sondern…… Öffentliche Anonymität weiterlesen

dummes kreisen

heute: zahnarzt. früher war das für mich kein problem. heutzutage aber ist alles eine riesige herausforderung für mich. ich musste sogar meinen zahnarzt wechseln, da ich mich vor dem alten, mir vertrauten, für mein derzeitiges auftreten schäme. dumme, strunzdoofe, irrwitzige gedanken während des praxisbesuches, die mir in der rückschau ziemlich einfältig vorkommen. sogar wenn mir die gedanken…… dummes kreisen weiterlesen

ANGST ANGST ANGST

ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST ANGST…… ANGST ANGST ANGST weiterlesen