Mittwoch. Auge

Heute hatte ich keine Muße für ein Portrait des ganzen Gesichtes. Statt dessen habe ich mich einem einzelnem Detail zugewendet – meinem linken Auge. Die Idee, mich den Augen einmal gesondert zuzuwenden, kam mir gestern, als ich ein paar Skizzen für ein Portrait von A machte, die sehr außergewohnliche und ausdrucksstarke Augen hat. Zudem bleibt…… Mittwoch. Auge weiterlesen

Mittwoch Abend, 23. Dezember 2020

Für das letzte Mittwochabendportrait des Jahres habe ich versucht, mein Gegenüber im Spiegel mit einer gewissen freundlichen Nachsicht zu betrachen. Das Jahr war negativ genug, was nur zu gewissem Teil mit der Pandemie zusammenhängt. Wie wäre es, mir selbst zum Jahresabschluss ein Lächeln zu schenken? Zugegeben, das Lächeln gefror mit den Minuten, verzog sich zu…… Mittwoch Abend, 23. Dezember 2020 weiterlesen

Elfenohrenselbst

Mit mir ist heute der Schalk durchgegangen und ich porträtierte mich einmal ernst, aber mit Elfenohren und in einer zweiten Skizze honigkuchenpferdgrinsend (wobei es ja eigentlich gar nicht so witzig ist, die Grinsegrimasse eine Weile vor dem Spiegel aufrecht zu erhalten). Die großen Augen sind weiterhin mangainspiriert. Gezeichnet habe ich wieder mit Bleistift auf den…… Elfenohrenselbst weiterlesen

Mittwochabend – Die Zeichnerin träumt sich in den Sommer

Die Zeichnerin träumt sich zurück in den Sommer, Bleistift, Kugelschreiber und (Aquarell)buntstifte auf rückseitig bedrucktem A4-Papier. © Ines Udelnow 2020 Nach ein paar schönen Ferientagen mit dem Nachwuchs – situationsbedingt ohne die angedachten Freundinnenbesuche in der anderen Stadt, dafür mit der neu erworbenen Siedler-Seefahrer-Edition, puzzlen, lesen, reden und einer zeichnerischen Annäherung an den japanischen Manga-Zeichenstil,…… Mittwochabend – Die Zeichnerin träumt sich in den Sommer weiterlesen

Mittwochabendportraits

Blinde* Portraitskizzen nach im Internet gefundenen Fotos // Selbstportrait mit Bleistiften und Buntstiften, je auf der Rückseite von A4-Kopien aus einem Georgisch-Lehrbuch. Mit den entsprechenden Einstellungen beim Scannen scheinen die schönen Buchstaben des Lehrbuchs durch die Zeichnung durch. Während ich meine ohnehin nur oberflächlichen Sprachkenntnisse inzwischen fast komplett verloren habe, bin ich froh, meine Lehrbuchkopien…… Mittwochabendportraits weiterlesen

Mittwochsportrait am Donnerstag

Mittwochsselbstportrait nachgeholt am heutigen Donnerstagabend, mit Bleistiften im Skizzenbuch ca A5. Ansonsten ohne viele weitere Worte … Muss erst einmal mit dem neuen WordPresseditor warm werden, den ich bisher immer standhaft vermieden habe. Seit heute dann alles ungewohnt und anders … Selbstportrait mit Bleistift, Skizzenbuch ca, A5, 13. August 2020 Selbstportrait mit Bleistift, Skizzenbuch ca,…… Mittwochsportrait am Donnerstag weiterlesen

Wieder Mittwoch. Selbstportraits Mai-Juni

Die letzten Wochen war es mir aus bekanntem Grunde ganz und gar nicht nach gemütlichem Mittwochs-Sprechfunk-Kuttner hören. Heute hatte ich endlich wieder etwas Muße und ein offenes Ohr und es hat sich gelohnt; Kuttner hatte in der Tat heute eine außerordentlich interessante Anruferin am Telefon. Währenddessen habe ich ein kleines Selbstportrait gezeichnet – heute mit…… Wieder Mittwoch. Selbstportraits Mai-Juni weiterlesen

Schwanzmeisensolo

Unlängst sah ich im Tiergarten zum ersten Mal bewusst und erkennbar eine Schwanzmeise. Bisher hatte ich diese Vögelchen allenfalls erahnt, wenn ein helles flinkes kleines Vögelchen für nur wenige Sekunden durch mein Blickfeld flog. Dieses hier tat mir sogar den Gefallen und setzte sich, fühlte sich zurecht auf dieser für Menschen nicht zu betretenen kleinen…… Schwanzmeisensolo weiterlesen