Mittwochabendportraits

Blinde* Portraitskizzen nach im Internet gefundenen Fotos // Selbstportrait mit Bleistiften und Buntstiften, je auf der Rückseite von A4-Kopien aus einem Georgisch-Lehrbuch. Mit den entsprechenden Einstellungen beim Scannen scheinen die schönen Buchstaben des Lehrbuchs durch die Zeichnung durch. Während ich meine ohnehin nur oberflächlichen Sprachkenntnisse inzwischen fast komplett verloren habe, bin ich froh, meine Lehrbuchkopien…… Mittwochabendportraits weiterlesen

S-Bahn-Skizzen (62). „Blind“ gezeichnet?

  Zu den gestern veröffentlichten Zeichnungen Blinde Skizzen. Listen to Phileas bemerkte Ariana, sie könne selbst „sehend“ nicht so zeichnen und Gerda kommentierte, dass die Zeichnungen für „blinde“ Skizzen erstaunlich „koordiniert“ seien. Das hat mich dazu veranlasst, heute noch einmal ein paar Worte zur Herangehensweise an diese Zeichnungen zu machen und in einem zweiten, parallelen, Beitrag,…… S-Bahn-Skizzen (62). „Blind“ gezeichnet? weiterlesen