Selbst mit rotem Tuch

Das gestern wegen eines spontanen Kopfschmerzüberfalls ausgefallene Mittwochs-(Selbst)Portrait heute nachgeholt, der aktuellen Lage entsprechend mit Mund- und Nasenschutz – nicht nur symbolisch in Gestalt eines roten Tuches. Nein, ich mag sie auch nicht (wer mag sie schon), aber das Argument, dass so andere geschützt werden können, falls ich selbst unerkannterweise das Virus mit mir spazieren…… Selbst mit rotem Tuch weiterlesen