Zaungäste. Zu Friedenszeiten

Wer treibt sich da bitte vor meinem Garten herum?, scheint der kleine Star zu fragen. Du frecher Erpel!, hier wird für mich gefüttert und nicht für dich. Troll dich also. Unverrichteter Dinge zieht Herr Erpel ab. Seine Dame hat das ganze Geschehen aufmerksam verfolgt – wohlweislich aus einiger Entfernung. Nun raunt sie dem Gatten zu:…… Zaungäste. Zu Friedenszeiten weiterlesen

Demütige Freude

Nachrichten zu sehen, zu hören oder zu lesen, versuche ich immer noch auf ein Minimum zu reduzieren; ich schaffe es nicht, mich genügend davon abzugrenzen. Wie geht es Euch damit? Trotz Krankheit, Leid, aller schlechter Erfahrungen, die ich hinter mir habe und trotz Stress und Ärger, der mir noch bevorsteht, will ich für ein paar Augenblicke…… Demütige Freude weiterlesen