Ein persischer Blaustern?

  Diese hellblütige Blausternart fotografierte ich bereits vor zehn Tagen, bin mir aber noch immer etwas unsicher bei der genauen Bestimmung. Möglicherweise handelt es sich hier um einen Persischen Blaustern (Scilla mischtschenkoana). Im Netz fand ich einen Hinweis, dass es im Britzer Garten Massenbestände von ihm gäbe. Auf meiner Ausflugszielwunsch- und Prioritätenliste liegen zwar eigentlich…… Ein persischer Blaustern? weiterlesen

Elfenkrokuswiese mit Lieblingsschnappschuss

Obwohl ich heute bereits die ersten aufgeblühten Narzissen sah – – – nein, weder in einer Blumenvase, noch in einem im warmen vorgezogenen Topf, sondern in einem (freilich windgeschützten) Hausvorgarten im Berliner Friedrichshain – – – will ich heute noch einmal die hübschen Elfenkrokusse in den Fokus rücken, die im Vorfrühling gerne hübsche große Blütenteppiche…… Elfenkrokuswiese mit Lieblingsschnappschuss weiterlesen

Von nahem betrachtet. Zauberhafte Zaubernuss

  Kürzlich entdeckte ich, dass ganz in meiner Nähe, auf dem Sofienfriedhof III im Berliner Wedding, ein Hamamelis-Bäumchen wächst, gedeiht und derzeit in voller Blüte steht. Sobald die Sonne scheint, strahlt es golden schon von Ferne, doch auch an Schattentagen komme ich umhin stehenzubleiben und zu staunen. Auch Ihr sollt heute nicht um ein paar…… Von nahem betrachtet. Zauberhafte Zaubernuss weiterlesen

Draußen Zeichnen im Februar

  Habe ich jemals in einem Februar so viel draußen gezeichnet wie in diesem Jahr? Und das ohne hochgezogene Schultern, klamme Finger und ohne hinterher vollkommen ausgekühlt zu sein. Die halbe Stadt ist auf den Beinen, die Parks sind belebt. Die ersten Menschen liegen sogar schon auf den Wiesen und halten ihre Käsehaut Februarsonne. Bei…… Draußen Zeichnen im Februar weiterlesen

Kastanienknospen. Zeichnung und Fotografien

  Nicht nur die Frühblüher spüren die beachtenswert warmen Strahlen der Februarsonne. Auch Bäume und Sträucher schicken sich an, die neue Vegetationsperiode einzuläuten.         Die obere Zeichnung zeigt einen knospenden Strauch, den ich heute am Landwehrkanal / Tiergarten Berlin zeichnete. Ich habe zwar so einen Ahnung, um welchen Strauch es sich hier…… Kastanienknospen. Zeichnung und Fotografien weiterlesen

Schneeglöckchen und Krokusse

  … gucken jetzt schon in der ganzen Stadt aus dem Boden. Die lila Krokusse sind weiter als die gelben, die noch in den Stadtlöchern warten. Waren sie alle genauso begierig auf die wärmende Sonne wie die Bewohner*innen dieser Stadt, die in Scharen die Parks und Straßencafés bevölkern?              …… Schneeglöckchen und Krokusse weiterlesen

Altes und Neues

  … mitgebracht heute vom Spaziergang in der Nachmittagssonne. Nur ein paar schnelle Skizzen mit dem Kugelschreiber. Schon allein der kühle Wind wusste zu verhindern, dass ich mich beim Zeichnen zu sehr im Detail verlor. Zwischen den einzelnen Skizzen immer wieder ein paar rasche Schritte, um mich wieder zu erwärmen. In der Gartenanlage blüht der…… Altes und Neues weiterlesen

Schlüsselblume im Februar

  Längst hat es noch nicht genug geregnet, heißt es. Der Berliner/Brandenburger Boden hätte noch einiges an Sättigung aufzuholen. Die negativen Auswirkungen auf die Stadtbäume würden sich erst in diesem und den folgenden Jahren in ihrem ganzen Ausmaß zeigen. (Quelle: https://www.taz.de/Archiv-Suche/!5568689&s=regen&SuchRahmen=Print/) Dennoch: die neue Vegetationsperiode beginnt.     Vor dem elterlichen Wohnhaus lugen nicht nur…… Schlüsselblume im Februar weiterlesen