Märzenbecher

An diesen hübschen Märzenbechern kam ich heute im Tiergarten nicht vorbei. Und obwohl ich mich als Tagesbeitrag bereits vorhin im Park für die blühenden Erlen (siehe voriger Beitrag) entschieden hatte, entschloss ich mich, auch ihnen heute noch einen Tagebeitrag zu widmen – schließlich ist heute der erste März. Welcher Tag wäre passender?

Durstig

Diese Bilder stammen vom Sonntag. Es gibt sicherlich bessere Honigbienen- und Schneeglöckchenfotos als diese, aber ich habe mich so darüber gefreut, dass a) die Schneeglöckchenzwiebeln, die mein Freund und ich vergangenes Jahr im elterlichen Schrebergarten gesteckt haben, aufgegangen sind (wobei ich nicht überall zu unterscheiden mag, welche noch meine Mama aus dem großelterlichen Garten in…… Durstig weiterlesen

Kleiner Appetithappen

Um meinen rechten Arm nicht gleich wieder zu überanspruchen, habe ich den Weg von und zur Therapie in Schöneberg wieder zu Fuß und noch nicht mit dem Fahrrad zurückgelegt und ja, es sind je Strecke knapp 10 Kilometer, die einem in der Stadt schon mal lang vorkommen können. Aber ein Teil der Strecke führt mich…… Kleiner Appetithappen weiterlesen

Vorfrühlingszauber. Winterlinge

Fast hätte ich sie übersehen, da mein Blick derzeit meist hoch in den Himmel auf Bäume, Äste und Zweige gerichtet ist. Doch dann, direkt am Wegrand – ein paar hübsche kleine Winterlinge. Winterlinge, gesehen am 20. Februar 2021 im Schlosspark Niederschönhausen Berlin Pankow. © Ines Udelnow