Durstig

Diese Bilder stammen vom Sonntag. Es gibt sicherlich bessere Honigbienen- und Schneeglöckchenfotos als diese, aber ich habe mich so darüber gefreut, dass a) die Schneeglöckchenzwiebeln, die mein Freund und ich vergangenes Jahr im elterlichen Schrebergarten gesteckt haben, aufgegangen sind (wobei ich nicht überall zu unterscheiden mag, welche noch meine Mama aus dem großelterlichen Garten in…… Durstig weiterlesen

Schon gezählt?

Nicht vergessen, an diesem Wochenende findet die Stunde der Wintervögel statt. Näheres dazu hier: >>KLICK<<. Blicke ich aus meinem Fenster, sehe ich schmutzige Wände und Mülltonnen. Um Pflanzen und Vögel zu sehen, muss ich mich auf den Weg nach draußen machen. Mein heutiger Zählstandort war – wie auch im vergangenen Jahr – ein Friedhof im…… Schon gezählt? weiterlesen

4. Dezember 2020. Lebenslinien

Foto / Bleistift und Buntstifte auf Büttenpapier, ca. A4. © Ines Udelnow Rituale, gemeinsame Rituale, sind wichtig. Nicht nur für mich. Es fanden sich noch einige Lampignonblumen im Garten. Deren Wurzeln stammen aus dem Vorgarten ihres Elternhauses. Sie hatte sie nach Berlin geholt, als das Haus verkauft werden musste. Das Grab mit Tannengrün und Lampignons…… 4. Dezember 2020. Lebenslinien weiterlesen

Mittwoch, na gut …

Eigentlich war ich schon mit Katze auf dem Bauch und Buch in der Hand eingeschlafen, aber fürs abendliche Hygieneritual noch einmal aufgewacht. Dann, mit dem Blick in den Spiegel, der Gedanke, dass sich die Berliner Ferien dem Ende neigen und ich auch das Mittwochs-(Selbst)PortraitRitual wieder aufnehmen könnte.  Warum nicht gleich heute, jetzt, sofort? Also nach…… Mittwoch, na gut … weiterlesen